Weltherrschaft!

Ameisenchef

Der Ameisenchef 🙂

Der Traum von der Weltherrschaft ist wahrscheinlich schon so alt wie wie der Mensch als solches. Doch keiner bedenkt, dass wir nicht die Ersten auf diesem Planeten Erde waren und  wahrscheinlich auch nicht die Letzten sein werden, die nach dem großen Knall abtreten.

Diese von denen der Uru Guru heute schreibt, haben in seinen Augen die wahre Weltherrschaft. Sie sind klein und unscheinbar, meistens lästig, treten in Massen auf sind überall zu finden und für uns Menschen weitgehend ungefährlich. Doch der Uru Guru findet, dass es die wahren Herrscher dieser Welt sind.  Schon alleine durch ihre zahlenmäßige Übermacht.

Ameisenteam

Zahlenmäßige Übermacht und Teamwork.

Die Rede ist von Ameisen. Jeder kennt sie, kaum einer mag sie. Sie krabbeln immer und überall, manche finden sie eklig, viel lästig. Doch eigentlich tun sie uns nichts.

Durch seine derzeitige Naturverbundenheit in welcher der Uru Guru nach seinem Auswandern nun lebt, kommt er natürlich auch mit diesen Tierchen in Kontakt.

War es, dass bei seinem Einzug in den Nexus, sich ein großes Ameisenvolk unter dem Holz des Daches gemütlich gemacht hat,  bis hin zu deren die im Garten hausen wo sie einige Bauten errichten zu denen dann richtige Trampelpfade führen.

Alle habe eines gemeinsam, sie tun keiner Fliege was zu leide. Im Gegenteil, wer einmal zusieht wie ein tote Fliege Stück für Stück von Ameisen abgetragen wird, der sieht wie nützlich diese Tierchen sind.

Eine tote Heuschrecke wird zerlegt.

Ok im Haus müssen Sie nicht leben. Der Nexus ist nur für den Uru Guru, auch wenn das die Ameisen nicht ganz so sehen und immer wieder versuchen in diesen vorzudringen. Durch geschickte Abwehrmaßnahmen und Holzauge sei wachsam, ist es möglich die Schlupfwege, und es gibt immer wieder neue, zu verschließen. Pheromon Cremes sei Dank! Die wirken wie eine unüberwindliche Barrikade und verweigern de zu oder Abgang zum Nexus. Dabei wurden nicht nur Pflanzen als Weg benutzt, nein auch die Internetleitung wurde dazu missbraucht.  Dabei werden unglaublich Umwege in Kauf genommen. Wer das mal beobachtet der glaubt nicht zu welchen Leistungen diese kleinen Kurzbeiner in der Lage sind. Da würden die meisten Menschen  lange vorher schlapp machen.

Dazu kommt auch noch deren kollektive Intelligenz.  Ja ich sage bewusst Intelligenz. Diese ist nicht nur uns eingebildeten Menschen vorbehalten. Denke Ameisen haben die vor uns erfunden. Sie haben ihre Art und Weise sich zu verständigen, eine sagt es weiter und die nächste gibt es wieder weiter und so pflanzen sich die Information durch das ganze Volk. Der Mensch hat das Prinzip ja schon mal ausführlich aufgenommen und behandelt in der StarTrek Saga, als Sie das Volk der Borg ins Spiel brachten, welche wohl ähnlich funktionieren.

Ameisen

Hausameisen auf der Internetleitung

Es soll wohl auch gefährliche Ameisen geben, rote Feuerameisen und grüne die beißen, aber solange man nicht wehrlos herum liegt können die wohl auch nicht gefährlich werden.

Ein leben mit den Ameisen ist möglich, man muss nichts dagegen tun. Man kann sie sogar als Krümel-Entferner nutzen. Den ein besonders kleine Art steht auf Brotkrümel und holt sich diese um damit dann durch eine Ritze unter den Nexus zu verschwinden.

Manchmal nerven sie, das muss man zugeben, wenn man abends am PC sitzt und tv schaut und dann plötzlich ein Ameisen von oben auf den Kopf fällt. Oder man aus seiner Tasse Kaffee trinkt und sich über den komischen Krümel wundert, der so nach Chinin schmeckt und sich dann bei genauerer Betrachtung als Ameise entpuppt.

Das ist aber so was von selten, dem muss man keine gesonderte Beachtung schenken. 🙂

Ameisen beim futtern

Manchmal ist auch unser Futter nicht sicher.

Manchmal denkt sich der Uru Guru, es wäre schön wenn der Mensch nur einiges vom Verhalten der Ameisen übernehmen würde. Es könnte das Leben miteinander vereinfachen.  Und denen die die Weltherrschaft anstreben, denen sei gesagt, ihr kommt zu spät.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter 

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares