Vögeln muss man dreimal täglich…

Hallo aus Uruguay!

Ja na klar doch!

Vögeln muss man dreimal täglich…

Wer nun denkt ich schreibe hier einen Roman über mein Sexleben den muss ich nun enttäuschen.

Weiter geht es mit:

Frisches Wasser geben.

Kurz und gut, ich habe einen Vogel.

Jetzt wieder wird mancher von Euch denken, wie wahr das doch ist, gelle. Aber stellt Euch vor, ich habe nicht nur Einen, nein weit gefehlt, ich habe sogar eine ganze Menge.

Angefangen bei meinem neuen Hansi, ein typisch deutscher Vogelname. Er ist mein Stimmungsmacher. Ein quietschegelber Kanarienvogel. Er singt so was von schön, da kann keine Radio mithalten. Es ist natürliche Musik und erfreut somit meine Ohren und mein Herz.

Hansi

Hansi der musikalische Stimmungsmacher.

Dann habe ich, nein wir, noch ein paar Wellensittiche, es waren 5 doch wir setzten ein Nest in den Käfig und nun sind es, man soll es kaum glauben 9. Denn die haben sich wie durch ein Wunder vermehrt.

Ja und als neuste Errungenschaft haben wir uns noch ein paar kleine Papageien zugelegt. Schöne Bunte. Die sind noch sehr fremd und müssen sich erst noch an uns gewöhnen. Doch wenn man sich mit ihnen beschäftigt, dann freuen sie sich was man an ihren typischen Papageien Gezwitscher deutlichst vernehmen kann.

Ja die Papageien, Eigentlich haben wir ja schon in der Natur genug von denen. Die fliegen hier in Uruguay im Sommer in kleinen Schwärmen durch die Gegend, sind aber sehr scheu und verfressen. Sie klauen das Obst von den Bäumen. Viele sind schon dazu übergegangen ihre Bäume mit Netzen zu schützen. Leider aber kann man von denen keine fangen und es sind nur Grüne. Unsere aber sind in verschiedenen Farben mehr rot und Gelb und natürlich Grün. Also nicht die welche hier herum fliegen.

Ein Papageienpärchen.

Ein Papageienpärchen.

Meinen Traum vom Großpapagei habe ich mir leider noch nicht erfüllen können. Bisher habe ich noch keinen finden können. Allerdings gebe ich meine Suche nicht auf.

Wenn jetzt wieder einer schreit, dass ist doch illegal. Vielleicht in Deutschland wo alles verboten ist. Hier in Uruguay kräht da kein Hahn nach.

So Leute jetzt wisst ihr wenigstens auch noch, dass ich gut zu Vögeln bin.

Hoffe ich brachte Euch ein wenig zum schmunzeln. Ist ja wichtig in einer Zeit wo es so wenig zum lachen gibt und jeder nur noch mit ernster Miene durch die Gegend läuft.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  • 1
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentare

Kommentare