Versicherung: Was braucht man auf Reisen?

Versicherungsschein

Versicherungsschein

Schon vor Reiseantritt sollte man sich überlegen, ob und wie man sich gegen unangenehme Situationen absichern kann. Mit den richtigen Versicherungen können sich die Urlauber in der schönsten Zeit des Jahres rundum geschützt fühlen.

Auf der Reise lassen sich unvorhergesehene Ereignisse leider nicht immer verhindern. Wegen Krankheiten, Unfällen oder Naturkatastrophen wird der Urlaub manchmal vorzeitig abgebrochen. Es ist wie kostenlos casino spielen: Niemand kann im Voraus sagen, wie das Spiel endet. Häufig kommt es zu einer Stornierung oder zu einem Reiseabbruch. Manchmal wird auch die medizinische Hilfe im Urlaubsort benötigt.

Neben dem verdorbenen Ferienspaß, können solche Probleme im Urlaub auch schlimme finanzielle Folgen haben. Selbstverständlich wäre es ratsam, sich gegen alle unangenehme Überraschungen abzusichern. Durch den Abschluss einer Reiseversicherung kann man sich schützen. Man soll nur eine passende Reiseversicherung wählen. Zu den wichtigsten Reiseversicherungen zählen: Reiserücktrittversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reisekrankenversicherung.

Reiserücktrittversicherung

Es ist sehr ärgerlich, den Urlaub stornieren zu müssen. Der Reisende soll aber hierfür die Kosten nicht selbst tragen müssen. Wenn die gebuchte Reise aufgrund eines Ereignisses (Unfall, Tod, Krankheit des Versicherten oder seiner Angehörigen) nicht stattfinden kann, übernimmt die Reiserücktrittversicherung die Stornierungskosten.

Reiseabbruchversicherung

Auch nachdem die Reise schon begonnen hat, kann etwas passieren, und dann muss der Urlaub abgebrochen werden. Die Änderung der Urlaubspläne verursachen Erkrankungen, Unfälle und andere Ereignisse. Bei einem Reiseabbruch erstattet die Versicherung die Rückreisekosten sowie Leistungen, die nicht in Anspruch genommen werden konnten.

Reisekrankenversicherung

Eine der wichtigsten Versicherungen ist natürlich die Reisekrankenversicherung. Wenn während einer Reise eine Krankheit auftritt, oder ein Unfall passiert, kann medizinische Hilfe im Urlaubsort benötigt werden. Die Versicherung erstattet also die Kosten, die dabei entstehen. Es können Ausgaben für Medikamente und Operationen oder Behandlungs- und Krankenhauskosten sein.

Es muss berücksichtigt werden, dass in europäischen Ländern eine ambulante Grundversorgung besteht, und in den Ländern mit dem Sozialversicherungsabkommen nur ein Teil der Krankenhauskosten übernommen wird. Doch den Reisenden, die weit entfernte Länder besuchen möchten, ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung zu empfehlen. Da das Niveau der Medizin im Urlaubsort nicht immer mit gewohnten vergleichbar ist, möchten viele Patienten in ihrem Heimatland behandelt werden. Der Rücktransport im Krankheitsfall ist aber mit hohen Kosten verbunden, die von der gesetzlichen Krankenversicherung im Ausland nicht übernommen werden.

Reiseversiicherungen

Reiseversicherungen sind unerlässlich!

Andere Versicherungen

Zu den anderen Versicherungen gehören:

  • Gepäckversicherung;
  • Spezielle Reisehaftpflicht;
  • Reiseunfallversicherung;
  • Verkehrsschutz;
  • “Mallorca-Police”

Es ist schön, dass der Versicherungsschutz nicht nur für den Versicherten selbst, sondern auch für seine Familienmitglieder gilt. Es werden entsprechende Single- und Familientarife angeboten.

Bei der Buchung einer Reise wird den Urlaubern das einmalige Reiseversicherungspaket empfohlen. Bei dem Abschluss werden Krankheitskosten, Reiseabbruch, Notruf, Unfall und Haftpflicht berücksichtigt.

Schlussfolgerungen

Mit der Frage der Versicherung fängt in vielen Familien der Urlaubsplan an. Es ist egal, welche Reise ausgewählt wird: Wanderurlaub im schweizerischen Gebirge, Safari in Südafrika oder All-Inclusive in der Türkei – wer seine Erholung in Ruhe genießen möchte, soll sich gegen eventuelle Notfälle absichern. Natürlich können Versicherungen den Spaßverlust nicht entschädigen. Aber zumindest schützen Sie sich vor finanziellen Verlusten.

Achtung!

Wer seine Reise mit einer Kreditkarte bezahlt, hat schon eine Vielzahl der genannten Versicherungen inklusive und muss sich dann nicht doppelt versichern. Das dadurch gesparte Geld kann man dann besser anlegen! Prüfen sie also unbedingt vorher die Leistungen ihrer Kreditkarten.

Kreditkarten

Viele Kreditkarten enthalten kostenlose Zusatzleistungen von Versicherungen!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare