Verifizierung beim Fratzenbuch!

auch das darf nicht sein!

Auch das darf nicht sein!

Die Vorschrift mit dem echten Namen!

Hallo aus Uruguay,

immer wieder höre ich, dass Facebook von Euch einen Personal Ausweis verlangt um Eure Echtheit zu bestätigen.

Hierzu mal was ganz Klares!

Facebook ist eine Firma mit Hauptsitz in der JewSA! 

Diese Firma ist nicht berechtigt ein offizielles Dokument von Euch zu verlangen.

Diese Firma hat keine hoheitlichen Aufgaben und Rechte, sie ist weder Polizei noch eine Behörde sondern lediglich eine Firma die mit Euren Daten Geld verdienen möchte. Deswegen sollen die auch echt sein. Denn nur mit echten Daten kann man Werbung gezielt an den Mann bringen.

Wenn also Facebook von Euch einen Personal Ausweis verlangt, dann  habt ihr die Pflicht zu sagen, der geht Euch nichts an weil ihr keine Behörde seid.

Ihr zeigt doch auch sonst nicht jedem daher Gelaufenen euren Ausweis oder?

Doch es geht ja noch weiter. Wer von Euch bitte fühlt sich eigentlich noch als Personal? Ich hoffe doch niemand oder? Auch das kann man als Argument bringen.

Wenn wir also fest stellen, das Facebook nichts anderes ist als eine Firma, so sind wir gegenüber dieser  absolut nicht verpflichtet unsere wahren Namen und Daten anzugeben.

Im Gegenteil, moralisch gesehen und Datentechnisch gesehen, sind wir sogar, in unserem eigenen Interesse, dazu verpflichtet wissentlich die Unwahrheit zu sagen und zu schreiben.

Denn der Datenschutz bleibt bei Facebook auf der Strecke.

Wie also soll man sich verifizieren?

Im Grunde überhaupt nicht. AGB hin oder her, eine AGB gegen die ich nicht Widersprechen kann ist keine AGB sie ist ein Dreck. das können die nur machen, weil sie genau wissen, das viele mit Facebook ihren Spaß haben oder Facebook so wie ich für eigene Dinge nützlich finden.

Wer sich also unbedingt verifizieren möchte, der nehme bitte seinen Tennisausweis oder ein sonstiges Blatt Papier von irgendjemandem ausgestellt vielleicht noch mit einem Stempel versehen damit es offiziell aussieht.

Mehr aber auf keinen Fall.

Facebook gehen Eure Daten nichts an. Da kann jeder mitlesen und Euch so bespitzeln, das man Euch für Vieles an den Arsch kriegen kann. Sorry so klingt die Wahrheit.

Gerade in Deutschland und Europa, ich denke die USA ist auch dabei, da werden die User über Facebook kontrolliert und es ist vielfach schon zu Anklagen gekommen wie wir alle wissen.

Wie wird Facebook reagieren?

Nun sie werden versuchen Euch unter Druck zu setzen. Klar sie wollen ja was erreichen. Lasst es darauf ankommen. Lasst sie doch das Konto zu machen. Für jedes zugemachte Konto acht ihr eben wieder ein Neues aus oder am besten gleich 2 oder 3.  Ihr seid doch diejenigen die Facebook braucht um am Leben zu bleiben.

Ihr seid die Kunden von facebook!

Seit wann schreibt man einem Kunden vor was er zu tun und zu lassen hat? Man ist doch froh darüber dass die Kunden kommen.

Denkt doch einfach mal über Euren Staus nach. Wer bitte schön seid Ihr, dass ihr Euch von einer amerikanischen Drecksfirma, Namens Facebook, derart behandeln lasst?

Sie werden klein bei geben weil ihnen sonst die Kunden weg bleiben!

Für diejenigen die schon etwas Mumm in den Knochen haben, habe ich einen Ausweis vorbereitet in den jeder nur noch, mit einem Grafikprogramm, seinen Namen eintragen muss um dann ein offiziell aussehendes Dokument zu besitzen. Dieses könnt ihr bei Facebook einreichen. Wichtig ist nur, es darf nicht Euer richtiger Name sein. Es muss Euer Facebook Wunschname drin stehen. Der Fantasie könnt ihr freien Lauf lassen.

Und nein, ihr begeht keine Straftat in Deutschland, ihr verletzt vielleicht amerikanisches Recht. Kann Euch aber egal sein, denn ihr seid in Deutschland und Euer Name steht ja nicht drauf und ein Deutsches Recht gibt es eigentlich auch nicht mehr welches man verletzen kann! Das ist hier nachzulesen!

Deswegen der facebook Name.

Und bitte gebt bei Facebook auf keinen Fall Eure Telefonnummer an. Facebook funktioniert auch ohne. Denn über die Telefonnummer seid ihr wieder Rückverfolgbar und wer seine Handynummer eingibt und Whatsapp benutzt landet auch wieder bei facebook, denn das sind die Besitzer von Whatsapp. Auch wenn sie es nicht sagen werden, gleichen die die Daten ab, da geh ich jede Wette ein.

Ihr seht es gibt viele Gründe nicht den eigenen Namen und die echten Daten anzugeben.

Hier das besagte Formular zum abspeichern und bearbeiten. Es ist für viele Dinge nützlich 😀

Manch einer wird noch auf andere Ideen kommen 🙂 Nur zu!

Personenausweis blanko

Der Personen Ausweis zum Namen eintragen!

Und wie immer gilt, für Alles was einem angeboten wird, soll man bei der Nutzung das Hirn einschalten um nicht damit aufzufallen. Also nur bei Bedarf verwenden und keinen Missbrauch betreiben.

Aber wem sag ich das! Kann mir ja auch egal sein 😀

Liebe Grüße aus Uruguay

uru g uru

 

Bitte teilen! :)
  • 114
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    114
    Shares

Kommentare

Kommentare

27 Replies to “Verifizierung beim Fratzenbuch!”

  1. Pingback: Rechtsverdreher gegen Pressefreiheit! › DEURU

  2. Ina Goebel

    http://pegida.realtruth.de/viewtopic.php?f=10&t=30

    Wie lange woll ihr euch den Terror von Facebook NOCH bieten lassen
    Beitragvon Administrator » 2. Apr 2015, 00:54
    Liebe Facebook – Gruppen Mitglieder, Facebook – Gruppen-Gründer
    Immer wieder verschwinden Gruppen, urplötzlich Spurlos!

    Facebook Monopolist

    Seit Facebook Monopolist ist was Weltnetz-Foren angeht ( freut den CIA natürlich ) werden sie immer dreister. Zwang zu echten Namen, incl. Ausweißkontrolle, Biometrische Profilbilder plus Fingerabdrücke… Kommt dann 2019, ist wohl schon in Planung, muss FB per Patriot Act einführen. FB ist ja sowieso längst Eigentum der NSA & des CIA und damit des BKA BND BVS und der “Facebook Ermittlungsgruppen” der Polizei, des BKA u. anderer – Wacht auf, seit doch nicht bescheuert !

    Benutzerfreundlichkeit wird doch ehe sehr klein geschrieben. Versuche mal nach Personen zu suchen, die z.b. die gleichen Hobby haben – geht nicht,
    FB zeigt euch den Stinkefinger… IHR sollt dem CIA Kontakte bringen, und nicht etwa welche durch Facebook bekommen!
    Ihr sollt vereinsamt und damit leicht Manipulierbar bleiben. puke

    Hört endlich auf, Zombies von Markennamen wie Facebook zu sein. Bis 2005 gab es nur solche Foren wie dieses !

    Hört endlich auf, es einer Regierung der ihr zu tiefst Misstraut, es so leicht zu machen , Ihr auch noch zu helfen, euch zu Gläsernen Menschen zu machen, euch aus zu Spionieren, Gesinnungs Schnüffelei,Bild,Gesinnungs Datenbaken – mit Disssidenten-Datenank, kaum noch irgend eine Staatssicherheits Einrichtung, von RTL´s Netz gegen Nazis, bis zu den zahllosen “Facebook Ermittlungsgruppen” der Polizei, des BKA u. anderer Schnüffler, z.B. SCHUFA, Arbeitgeber, JOBCENTER, BKA, BND, BVS und und so weiter, und so weiter.
    Plus der Werbespektakel, mit dem der Weltumspannende NWO Überwachungsstaat namens Facebook getarnt wird- höchst erfolgreich wie man sieht.

    Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) (1769-1821), Kaiser der Franzosen über die Deutschen:
    …”Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
    Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.” …

    Bittere Worte für uns, leider wahr.

    Vergesst den Geldgeilen Israeli Mark Zuckerberg.
    Seit IHR denn schon völlig verblödet?
    Wie lange woll ihr euch den Terror von Facebook NOCH bieten lassen? Es gibt auch Foren außerhalb von FB – vergessen?
    Ich habe schon viel Gute Gruppen, politische, bei Facebook über Nacht verschwinden sehen, auch [b]ohne dass die Admin´s sie gelöscht hätten. Ärgerlich… ist so was schon.. 🙁
    Liebe Facebook – Gruppen Mitglieder, Facebook – Gruppen-Gründer
    Immer wieder verschwinden politische Gruppen, urplötzlich Spurlos!
    Bis irgendwann auch die Personen, die in diesen Gruppen waren – auch urplötzlich Spurlos verschwinden…
    Beunruhigt euch dass eigentlich nicht?

    Sobald Kapitalisten, Antifa, die Rotfront, die Reaktion, Grüne, Islam Lobbyisten, Neo-Konservative-Reaktionäre, oder sonst wer böswilliges, sie bei FB Denunziert hat, oder die Polizei, die SPD, die CDU, NSA, usw. die Nase voll hat oder der BVS BND o.ä.
    Auch wenn die Gruppe zu viele Mitglieder hat, zu viele Verlinkungen und zu Mächtig wird!
    Daher, möchte ich euch allen nahelegen, alle wichtigen, guten und schönen Beiträge u. Gespräche, sicherheitshalber, auch Redundant in einem freien Forum, wie diesem, zu Posten/Sichern.
    Man kann auch leicht Texte, Bilder, Kommentare etc. von FB zu Copy & Paste. (Guttenberg Prinzip )
    Jeder, FB-Gruppe die möchte, kann ein eigenes Forum erstellt bekommen, auf Wunsch auch mit extra Passwörtern.
    Jede Gruppe braucht, bekommt auch einen eigenen Moderator.
    Der Linux Server ist im EU Ausland!
    Die Domain gehört mir, wenn ihr einer ‘bösen’ Deutschen Patriotin, nicht mehr traut als dem Israeli Zuckerberg, und
    dem CIA NSA Patriot Act, ist euch nicht zu helfen 🙁

    Es Funktioniert wie bei Facebook, man Registriert sich einmalig, und kann sich dann, mit Username und Passwort anmelden.
    Bei der ersten Registrierung bekommt man automatisch eine E-mail, mit einem Freischaltlink, den man anklicken muss..
    Man kann Cookies selber steuern, wer beim Login “immer automatisch Anmelden” anklickt, bekommst einen Cookie, sonst aber NICHT.
    Es ist ein freies, gratis Angebot.
    Ps.: Wenn euch Werbung fehlt, die können wir hier auch einbauen….
    Viele Grüße Ina meinung (Sys Admin)