Urlaub in Uruguay!

 Wenn in Europa Winter ist.

Montevideo

Montevideo

Sommerzeit ist Urlaubszeit, allerdings lassen sich manche Reisen auch in den Winter verschieben. Beliebte Reiseziele wie Spanien, Italien, die Türkei oder weit entfernte asiatische Ziele werden sehr gerne für den Familienurlaub gebucht. Natürlich ist dies nicht bei jedem Buchenden der Fall, sodass manch eine Familie bewusst ein exotisches Reiseziel auswählt.

Singapur, Malaysia oder Sri Lanka sind wunderschöne Reiseziele aus dem asiatischen Raum, aber wie wäre es zur Abwechslung mit einem exotischen Land in Südamerika? Natürlich denken viele dabei an Brasilien und gleichzeitig schießen ihnen die alljährlichen Karnevalsumzüge durch den Kopf. Für das Auge ist dieses Fest sicherlich sehr faszinierend, allerdings gibt es auch noch weitere wundervolle Länder auf diesem Kontinent, welchen einen Besuch verdient hätten.

Uruguay ist beispielsweise so ein Reiseziel, welches man nicht außer Acht lassen sollte. Mit der Hauptstadt Montevideo hat man zugleich auch die einzige Großstadt des Landes, die man unbedingt besuchen sollte. Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist diese Großstadt recht überschaubar und die Gastfreundlichkeit in diesem Land, dürfte einigen Reisenden entgegenkommen. Wer gerne zu einem Zeitpunkt nach Uruguay reisen möchte an dem sehr viel los ist, der sollte dies im Dezember bis Januar machen, dann erreichen auch die Temperaturen in dieser Zeit mitunter Höchstwerte.

Wer auf weniger Betrieb setzt, der meidet eben genau diese Zeit der hiesigen Temporada.

Weitere Informationen liefert der folgende Videoclip über Montevideo.

Hier erhält man als Interessent und Besucher wunderbare Informationen rund um Land und Leute bereitgestellt. Anschauen sollte sich also auf jeden Fall lohnen!

Wer noch mehr von Uruguay sehen möchte schau bitte hier vorbei.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 1
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare