Unser Lachflash!

Lachen ist so gesund.

Hallo aus Uruguay,

was sind wir Menschen nur so bekloppt!

Wir verbieten die schönsten Dinge und die gruseligsten werden vom Staat sogar noch gefördert.

Um was geht es?

Natürlich um eines meiner Lieblingsthemen. Das Cannabis.

Wer regelmäßig hier auf meinem Blog liest, der wird wissen, dass ich seit einigen Jahren ein begeisteter Nutzer von Cannabis geworden bin. Dazu musste ich fast 60 Jahre alt werden und in einem neuen Land, in Uruguay,  leben wo die Nutzung von Cannabis legalisiert wurde.

Gestern Abend, habe ich wie meist jeden Abend so kurz vor dem schlafen gehen etwas an meiner Tüte genuckelt. Mehr als maximal 5-6 Züge benötige ich nicht um ins Reich der Träume zu gelangen.

Der gestrige Abend wird mir aber besonders in Erinnerung bleiben.

Wir haben Tränen gelacht!

Wir haben Tränen gelacht!

Mein Shanti war schon im Bettchen so leicht am schlafen als ich mich dann kuschelnd an ihre Seite legte um mich dem herrlichen Gefühl des Rausches hinzugeben.

Durch irgendeinen Grund, musste ich anfangen zu lachen. Frag mich bitte niemand warum ich lachen musste. Es musste einfach sein. Als ich anfing zu lachen fing auch mein Schatz, ohne selbst geraucht zu haben an zu lachen. So lachen wir aus ganzem Herzen mindestens 20 Minuten wenn nicht sogar länger, hab da nicht auf die Uhr geschaut und eigentlich ist es auch egal, wir lachten also eine ganze geraume Zeit gemeinsam und hatten Tränen in den Augen.

Wie ich schon sagte, wir wissen nicht warum. 

Aber ehrlich ich muss jetzt noch schmunzeln, es war absolut herrlich und wunderschön. Ein Lachen vom ganzen Herzen mit allem Körpereinsatz den ein Mensch zu bieten hat. Was will Mensch mehr?

Das in einer Zeit in der es nicht unbedingt viel zum lachen gibt weil uns das System ja an der Kandare halten will und immer mit den unglaublichsten Methoden versucht uns das Leben schwer zu machen.

Natürliches kann niemals illegal sein.

Natürliches kann niemals illegal sein.

Um so unverständlicher ist, das wir uns das alles so gefallen lassen.

Dabei könnte alles so einfach sein. Etwas Cannabis rauchen oder essen, sorgenfrei genießen und dann lachen, lachen ohne eigentlich Grund, einfach weil es Spaß macht, gesund ist und sowas von gut tut.

Es war nicht das erste Mal, dass wir so lachen mussten. Es ist eine positive Eigenschaft von eben diesem ach so gefährlichen Cannabis welches ja schon so viele Menschen geschädigt oder angeblich sogar getötet hat. Die Statistik allerdings sagt bisher noch keinen einzigen Todesfall durch Cannabis aus. Diese Lügen sind schon komisch gelle.

Ja und nun, so ein paar Stunden nach dem ich ja sowas von High war bin ich in der Lage diesen Artikel hier zu schreiben.

Also alles nur Manipulation und Kontrolle von einem falschen System.

auswandern nach Spanien

auswandern nach Spanien

Fazit:

Ich kann nur jedem empfehlen es mir gleich zu tun. Zieht Euch Cannabis rein und genießt das Leben, es wird alles etwas einfacher und man sieht hinterher nichts mehr so eng wie man uns das weiß machen will.

Herzlich lachende Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  • 9
  •  
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    11
    Shares

Kommentare

Kommentare