Teneriffa – ein geschichtlicher Einblick über den Kanarischen Inselstaat

Kanarische Insel!

Vulkan Teide

Vulkan Teide auf Teneriffa

Verfolgt man die Geschichte des spanischen Inselstaates so merkt man ganz schnell, das Teneriffa nicht immer unter spanischer Krone stand. Die ersten Versuche es von den Spaniern wegzunehmen und es unter der Krone Kastiliens zu führen. Dieses wurde zwei Mal versucht, jedoch ohne Erfolg. Die Geschichte des historischen Stadtkernes geht zurück bis ins 16. Jahrhundert, wo er nach und nach vollendet wurde.

Königin Johanna von Spanien, die den Beinamen die Wahnsinnige trug, erlaubte das zu Beginn des 16. Jahrhunderts der Erzengel Michael das Wappen des Staates trug. Wer sich etwas Zeit lässt beim Stadtbummel der kann das Kloster des Convecto Santa Clara, Iglesia San Juan Bautista oder die Iglesia Santa Maria de los Remodios besichtigen.

Besucher, die sich für den gotischen Baustil interessieren bekommen einen Augenschmaus bei der Besichtigung des Iglesia de la Immaculada Concéption de la Virgen Maria die 1948 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das Stadtwappen von Teneriffa stellt neben dem Erzengel Michael das Wahrzeichen des Staates dar den Pico de Teide.

Zu den bekanntesten traditionellsten Festen, die in der Innenstadt gefeiert werden, zählen die Semana Santa welches in der Woche vor Ostern stattfindet oder Corpus Christi. Durch die facettenreiche Geschichte, die der Inselstaat Teneriffa bietet, erhält man einen kleinen Einblick in die jahrhundertalte Geschichte der Kanarischen Insel.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare