Positive Veränderungen für mich.

Das Wirken meiner Maus an mir und mit mir. Rückblick auf 10 Jahre Uruguay. Hallo aus Uruguay, ja genau, diese neue Beziehung brachte positive Veränderungen für mich. Ich konnte plötzlich wieder Dinge ausleben welche für mich schon fast in Vergessenheit geraten sind. Da meine Maus ein gewaltiges Energiebündel ist, ich sag immer Sie hat Ameisen im Hinterteil welche gebändigt werden Weiterlesen →

Die Liebe veränderte mein Leben.

Plötzlich ist alles Anders. Rückblick auf 10 Jahre Uruguay. Hallo aus Uruguay, ja da hat es plötzlich Zoom gemacht, denn als ich das Frauchen in den Arm nahm, sie an mir spürte, irgendwie zerbrechlich und zart, da fühlte ich mich auf besondere Art geborgen. Ja wie soll ich das beschreiben? Ich fühlte mich als wäre ich angekommen. Ja und Ihr Weiterlesen →

Der Ausflug von Maxi und Susi.

In die freie Natur. Hallo aus Uruguay, von unseren Agapornis Maxi und Susi mit Familie habe ich Euch ja schon mal berichtet. Wir baten unsere Hilfe, welche zweimal die Woche zu uns kommt, um sich ein wenig Geld zu verdienen, darum er möge etwas frischen Sand in die Voliere streuen. Das hat er auch getan, allerdings nicht mit der Vorsicht Weiterlesen →

Und es hat zoom gemacht.

Es kam wie ein Blitzschlag. Rückblick auf 10 Jahre Uruguay. Hallo aus Uruguay, Die saure Gurken Zeit wollte und wollte kein Ende nehmen. Wir hatten zwar genug zum Leben, aber extras usw. waren nicht drin. Alles, und nun kommt die Uruguayische Mentalität ins Spiel, wurde zurück gestellt. Es war einfach nicht wichtig genug. nein wir haben uns keinen Kopf darum Weiterlesen →

Meine Bilder des Tages 16.10.19

Ein neuer Kolibri und ein Bienchen. Hallo aus Uruguay, als ich heute morgen mit meiner Liebsten am Küchentisch saß und auf unsere Kolibritanke sah, musste ich sofort wieder aufstehen und die Kamera holen. Da war doch tatsächlich ein neuer Kolibri eingetroffen und für ein Fotoshooting bereit. Zusätzlich kamen auch noch ein paar Bienchen um sich ebenfalls an dem Zuckerwasser zu Weiterlesen →

Saure Gurken Zeit.

Manchmal läuft es eben nicht so ganz. Rückblick auf 10 Jahre Uruguay. Hallo aus Uruguay, während ich im Laufe der Jahre die ich in Uruguay nun lebte, anfing die uruguayische Mentalität immer besser zu verstehen, gefiel mir Diese auch gleich so gut, dass ich anfing vieles davon für mich und mein Leben zu übernehmen. Das Wichtigste an dieser Einstellung ist Weiterlesen →

Kolibris Fotoshooting.

Lange hat er fast still gehalten. Hallo aus Uruguay, gestern hatten wir mal wieder einen Tag den man eigentlich vergessen sollte. Mehr als 24 Stunden Sturm, Regen und Gewitter. Als Krönung vom Ganzen fiel dann auch noch gegen 15 Uhr der Strom aus. Na ja ist nicht Neues hier in Uruguay bei solchem Wetter. Hier gibt es nur Überlandleitungen und Weiterlesen →

Frankfurt am Main

Frankfurt ins Bankfurt Frankfurt am Main ist mit seinen knapp 700 Tausend Einwohner die mit Abstand größte hessische Stadt. Auch wenn Frankfurt am Main die größte Finanzmetropole Deutschlands ist, so belegt die Stadt, Deutschland weit, nur den 5. Platz in der Größenskala. Trotz der Größe, oder gerade deswegen, bietet die Stadt auch einige Sehenswürdigkeiten. Umgeben von Deutschlands größten Autobahnen, der Weiterlesen →

Ein Kolibri im Pitanga Strauch

Die Surinamkirsche und ein Kolibri. Meine Bilder des Tages. Hallo aus Uruguay, gerade habe ich wieder einmal ein paar wunderschöne Aufnahmen machen können welche ich Euch nicht vorenthalten möchte. Nachdem es die letzten zwei Tage wunderschön warm, bis 30 Grad, war hat es heute mal wieder eine Regenpause im Frühlingswetter gegeben. Dieser Regen ist für die Natur ein Lebenselixier und Weiterlesen →

Colonia del Sacramento

Weltkulturerbe Colonia del Sacramento, für viele das Tor nach Uruguay. Dort kommt man an, dort fährt man ab, wenn man von und nach Buenos Aires ein oder ausreisen möchte. Colonia del Sacramento ist einer der ältesten Orte von Uruguay. Es reicht zurück, bis in die Zeit, in der die Portugiesen und Spanier abwechselnd das Land besiedelten. In dem Museum des Weiterlesen →