Strom für 2 Länder!

Staudamm

Represa Salto Grande

Das erste interessante Ziel auf der Uruguay Rundreise war der Staudamm in Salto an dem der Rio Uruguay zu einem großen See gestaut wird um dort für Argentinien und Uruguay Strom zu erzeugen.

Ein gewaltiges Bauwerk, an einem gewaltigen Fluss, der im Moment unseres Besuches nicht so viel Wasser führte und somit nicht gefährlich aussah. Doch ich werde nie die Bilder aus 2010 vergessen als der Staudamm auf beiden Seiten fast geleich hoch war und die anliegenden Straß3n in beiden Ländern überflutet wurden.

Wer sich die Bilder anschaut wird einen Eindruck davon bekommen wenn man sich nur mal die Uferböschungen anschaut. Dort sieht man deutlich wo der Fluss schon gewütet hat.

Über den Staudamm führt eine Straße zu einem den wenigen Grenzübergängen nach Argentinien. Wir haben uns den Spaß nicht nehmen lassen und sind rüber gefahren bis in die Stadt Concordia. Einmal ins Zentrum und gleich wieder raus. Ich mag keine Städte. Sind eh alle fast gleich. Also was soll ich da außer um zu sagen, dass ich mal da war!

Hier 2 sehr schöne Panoramabilder welche fast einen Rundblick gestatten. Natürlich sind diese Bilder sehr groß!

Rio Uruguay

Panoramafoto Rio Uruguay

Rio Uruguay

Panoramafoto 2 Rio Uruguay

Und hier noch ein paar Bilder vom Staudamm selbst, der Überfahrt, dem See usw.

Bitte teilen! :)
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentare

Kommentare

8 Replies to “Strom für 2 Länder!”

  1. Jenny

    Einen schönen Blog hast du. 🙂 Die Bilder sind echt traumhaft schön. Freue mich immer wieder, hier zu lesen.