Steemit!?!

Steem off oder On?

Hallo aus Uruguay,

Steemit, eine Plattform auf Blockchain Basis welche die Kryptowährung Steem hervorgebracht hat. Sie bietet ein Blogsystem welches nach eigenen Angaben nicht gelöscht werden kann oder wird.

Als Blogger bin ich natürlich imer auf der Suche wo ich meinen Content verbreiten kann. Ergo habe ich mich auch bei Steemit angemeldet und verbreite dort seit einiger Zeit die Artikel von denen ich denke, dass diese auch andere interessieren oder die so wichtig sind, dass sie unbedingt in die Welt raus müssen.

Natürlich gibt es immer, egal auf welcher Plattform ein führ und wieder. Dieses für und wieder für mich auf Steem werde ich nun Mal darlegen.

Da gibt es Personen welche von Anfang an einem schon gewaltig auf die Nerven gehen. Besonders ein Waschweib übelster Sorte, eine angebliche Chefredakteurin einer Community Zeitschrift, tut sich da besonders hervor. Sie kennt Alles, Sie weiß alles besser, sie muss zu fast Allem ihren dummen Senf dazu geben. Vor allem aber meint sie das Internet gehört ihr und sie würde mich am liebsten aus diesem und besonders aus Steemit vertreiben.

Dann kannst du dich ja wieder von Steemit verkrümeln, am besten sogar ganz aus dem Internet, wenn es nur deine Sache ist, was du machst und es andere einen Feuchten angeht. 🙂

Hieran erkennt man wie vermessen diese wie sie von sich selbst behauptet Linke Person ist. Man könnte sie glatt als Schwester von Claudia Roth halten. Beide tragen das Gehirnchen offen sichtbar im Gesicht.  Wobei ich ihr nicht ganz so Unrecht tun will, sie scheint im Gegensatz zu der Roth ja wenigstens noch was gelernt zu haben.

Normal müsste man nun sagen Steem Off!

Dann gibt es da Robots. Einer nennt sich Cheetah. Cheetah weil er beweisen will wer unrichtige Artikel einstellt. Zugegeben ich verbreite des öfteren Content den ich persönlich so gut finde, dass er einen neuen eigenen Artikel verdient. Ich gebe aber immer wenn vorhanden die Quelle an von dem dieser Artikel stammt. Diese muss nicht die Quelle sein welche Cheetah findet, denn der findet ja immer nur einen Artikel. In sofern ist das schon mal fehlerhaft.

Steem Off!

In der Folge gibt es Steem Cleaners, die Steemit Polizei welche sich auf die Angaben von Cheetah verlässt. Ob die Richtig oder falsch sind interessiert sie nicht, sie machen sich wichtig und flaggen den Artikel so, das er öffentlich nicht mehr erscheint.

Eigentlich machen sie ihn damit ja nur noch sehr viel interessanter für die Nachwelt, der ja alles erhalten bleiben soll. Da werden sicherlich die versteckten Artikel zuerst gelesen 🙂

Steem Cleaners? Steem off! Die braucht wirklich kein Mensch. Wer auf die Idee gekommen ist gehört geteert und gefedert.

Dann gib es noch die Mensch, na ja die gibt es ja überall, welche meine  die müsste einem “alten” Mann wie mir erzählen was ich geleistet hätte in meinem Leben. Die Menschen beurteilen ohne sie selbst auch nur einmal gesehen oder gesprochen zu haben. Die alles über einen selbst wissen, meist sogar mehr wissen als man selbst weiß. Sie schmücken sich mit namen alter Philosophen weil sie für sich selbst keinen eigenen Namen haben. Das sind absolut arme und gesichtslose Menschen.

Steem Off!

Doch aber und das muss ich sagen, es gibt auch interessante Menschen die ich da kennen gelernt habe. Selbst wenn wir nicht immer einer Meinung sind stimmt die Wellenlänge auf der man kommuniziert. So habe ich schon sehr anregenden Diskussionen mit dem balten gehabt und auch der kurze Austausch mit redpalestino war durchaus als positiv einzuschätzen.

Dafür gebe ich ein Steem on.

Ja auch die Anderen welche immer nett kommentiert und sachlich diskutiert haben auf meine, zugegeben meist auch provokanten, Artikel. Alle hier zu erwähnen wäre nun doch zuviel.

Dafür aber ein ganz klares Steem on! 

Und nun mein Fazit:

Allen Widrigkeiten zum Trotz, selbst da mich Steem Cleaners ja nun auf die Blackliste gesetzt hat, nun erst Recht, ich werde weiter machen, denn ich lasse mich da nicht von meinem Weg den ich gehe abbringen.

Wo komme ich denn hin, wenn ich mir von Anderen vorschreiben lasse was ich zu tun und zu lassen habe? Ein erneutes posten eines guten Textes mit Nennung der Quelle ist eine Wertschätzung für den Ersteller. Wenn dieser Text dann auch noch sehr wichtig und informativ ist für die Allgemeinheit doch erst Recht. Es zeugt von geistiger Kleingärtnerei wenn solche Artikel dann fürs erste für die Öffentlichkeit verborgen werden, aber durch einen Klick dann doch weiterhin verfügbar sind.

Steemit Uruguru

Hier gehts zum Uruguru auf Steemit!

Steem oder das was die Steeminaner als Geld bezeichnen interessiert mich nicht. Reich werden können eh nur die welche von Haus aus schon genug haben. Ich persönlich werde niemals auch nur einen Cent in eine zweifelhafte Kryptowährung investieren. Egal wie sie heißt.

Dies erst Recht wo ich einer der Verfechter für ein Leben ohne Geld bin.

Ergo kann mich ein flaggen gegen null überhaupt nicht tangieren. Bedenklicher wäre es wenn ich nun plötzlich, ich hoffe es passiert nicht wirklich, so viel verdiene, dass ich mir Gedanken machen müsste wem ich denn damit nun etwas Gutes antun könnte. Ich denke aber eher trocknet das Mittelmeer aus als das so etwas passiert.

Also Steem on!

Und nun zerpflückt mich zerreißt mich oder noch besser schmeißt mich ganz raus aus Steemit.

Steem ON  aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.