Staub saugen.

Lästig aber leider nötig.

Hallo aus Uruguay,

ja auch hier in Uruguay staubt es manchmal ganz schön. Besonders wenn es trocken ist und ganz besonders wenn man dann noch so wir wir hier einige Hunde mit selbst reinigendem Fell hat aus dem sich nach einer Nacht der ganze, am Vortag, gesammelte Dreck am Boden abzeichnet.

Das staubt ganz schön sage ich Euch.

Was also bleibt um nicht im Staub buchstäblich zu ertrinken? Täglich kehren oder eben den Staub mit einem Staubsauger aufsaugen. Dafür sind die Dinger ja nun mal da, gelle.

Da sich zum Staub auch noch jede Menge Haare einfinden, sollte dieser am besten ohne Beutel und einfach in der Wartung sein. Na paar maligem Gebrauch, aufmachen, ausleeren, ausklopfen, dann zumachen und das Ding muss wieder laufen. Dazu möglichst noch ein langer Schlauch mit einer Teleskopstange and der eine Düse angebracht ist mit der man dann auch noch die Spinnenweben welche sich mit der Zeit überall in den Ecken ansammeln einfach absaugen kann.

Doch ja, solche Sauger gibt es.

Ich habe mir aber jetzt einmal Gedanken darüber gemacht, wie sinnvoll es wäre, wenn ich uns so einen vollautomatischen Saugroboter von reinigungsprofi.org zulegen würde.

Ich meine da die kleinen Dinger welche den lieben langen Tag nichts anderes machen als durch die Wohnung zu flitzen um den sich ansammelnden Staub aufzusaugen.

Ein staubsaugender Roboter.

Ob der für uns tatsächlich eine Hilfe wäre.

Was machen die Hunde mit dem? Lassen die den in Ruhe oder sehen sie ihn als Spielzeug an?

Es käme ja tatsächlich mal auf einen Versuch an. Vielleicht hält der dann den Boden dauerhaft sauber.

Bis jetzt hilft nur der Besen. 2 Mal am Tag den gefliesten Boden kehren, 2 Mal die Woche feucht drüber wischen und so bleibt es sauber und gemütlich. gerade jetzt in der nassen Winterzeit bringen die Hunde ab und an auch noch viel Feuchtigkeit mit rein. Wie geht dann so ein kleiner Roboter damit um?

Ich denke das muss man wirklich nochmal überschlafen, weil es könnte tatsächlich so sein, dass so ein Roboter mit unseren Gegebenheiten total überfordert ist.

Liebe Grüße aus Uruguay
Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •