Pitanga – Surinamkirsche

Hallo aus dem wunderschönen Uruguay.

Die letzten tage waren herrlich. Nur Sonne und ein Streifen freier blauer Himmel mit Temperaturen bis 28°. Also nichts zu meckern.

Gestern Abend gab es dann mal wieder ein paar Regentropfen und heute morgen ist alles schön nass. Der Himmel ist etwas milchig und wir sollen noch starke Gewitter bekommen. So recht daran glauben tu ich allerdings nicht.

Pitanga - Surinamkirsche

Pitanga – Surinamkirsche

Bei meinem tägliche Gang durch den Garten ist mir schon wieder sehr viel Neues aufgefallen. Die ersten Pitanga sind reif. Dunkelrot bist fast schwarz. Hab das erste schon frisch vom Strauch gefuttert. D kann ich nicht widerstehen.

Hier auf dem Bild sieht man sehr schön die verschiedenen Stadien der Kirsche. Wir erinnern uns, noch vor nicht all zu langer Zeit, war der Strauch voller Blüten. So wie es nun aussieht werden wohl fast alle Blüten zu einer Kirsche.

Leute das ist ein Vitaminstoß den man sich einfach geben muss. Absolut gesund.

Der weiße Oleander hat es geschafft. Er blüht und duftet. herrlich sag ich nur, der rote braucht noch ein paar Tage.

Die Kreuzlilien öffnen sich nun immer mehr. Bei den Ersten kann man nun schon die Blüten erkennen.

Mein Nussbaum, da ist nun auch der zweite Zweigansatz bereit dort neue Blätter zu öffnen. Ein Zeichen, dass der Baum sich wohl fühlt. Ich hoffe irgendwann in ein paar Jahren vielleicht ein paar Nüsse zu ernten.

Meine Tomaten blühen und er Oregano den ich neu eingepflanzt habe scheint auch angegangen zu sein.

Meine 2 Cannabispflänzchen werde ich wohl in den nächsten tagen ins freie setzen damit sie schön groß werden und ich selbst gezogenen Nachschub bekomme von diesem herrlich gesunden Kraut.

So das war es mal wieder, ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße aus Uruguay

Uru Guru

 

 

Bitte teilen! :)
  • 28
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    28
    Shares

Kommentare

Kommentare

21 Replies to “Pitanga – Surinamkirsche”