Mensch, Du spinnst!

Mensch Du hast nen Vogel.

Mensch Du spinnst!

Ja wohl, Mensch, Du spinnst, so kann man es getrost ausdrücken.

Wieso? Überlegt doch mal selbst. Es werden Milliarden über Milliarden nur dafür ausgegeben um anderen Menschen entweder den Krieg zu erklären oder um sich vor so einer Erklärung zu schützen.

Doch bitte wer ist das der da den Krieg will? Bist Du es? Nein! Bin ich es? Nein. Es sind nur Die welche sich anmaßen über unser Leben zu bestimmen. Die gehen dann auch noch über Deine Leiche!

Milliarden, welche wenn man es genau überlegt nicht mal vorhanden sind. Die werden extra dafür erzeugt. Warum? Na jedes Land hat doch eh schon mehr Schulden als es überhaupt bezahlen kann. Im Grunde ist die Welt pleite.

Wozu also brauchen wir überhaupt noch Geld? Nur um noch mehr in die Vernichtung unseres Gleichen zu stecken? Sicherlich nicht.

Was also wäre die Alternative dazu? Mensch sorgen sich um den Menschen sag ich nur. Ein zufriedener Mensch wird nie einen Anderen angreifen und bekriegen von dem wird auch nie eine Gefahr ausgehen. Das sagt schon der normale Menschenverstand, sofern dieser vorhanden ist was man von der politischen Klasse welche momentan die Welt zu zerstören versucht, beileibe nicht behaupten kann.

Aber, wenn wir doch schon mal die ganze Technik haben, dann könnte man die auch für humanitäre Dinge nutzen oder?

Satelliten, welche aus dem All die Bildzeitung lesen können, hallo, was für eine feine Erfindung, damit könnte man prima sehen wer den wo gerade in Not ist und Hilfe benötigt statt zu schauen welchen Verbrecher man damit umlegen kann.

Computersysteme die eine ganze Militärmacht am laufen halten. Sagen wir mal Danke zu den Militärs, denn ohne diese wären wir nicht in der Lage zu kommunizieren. Du würdest diesen Artikel nicht lesen können im Internet. Wieso? Nun das Internet war mal ausschließlich ein militärischer Gedanke. Es sollte eine uneingeschränkte Kommunikation im Kriegsfall erlauben und auch in den wichtigsten Teilen funktionieren wenn andere Teile mal ausfallen.  Das macht es auch so schwer eben genau dieses Internet wieder abzuschalten. Selbst wenn man einige Server abschaltet wird es immer wieder Menschen geben die wissen wie man auch ohne diese Server das Netz für sich nutzen kann.

Gut das Militär hat sich ein neues Netz geschaffen und das Alte dem Volk, bzw. der Wirtschaft überlassen.

Dieses Netz aber friedlich zu nutzen sollte unsere Aufgabe sein. Statt die Computer welche zur Überwachung der Menschen eh schon vorhanden sind, dafür einzusetzen um des Menschen Schwachstellen und Fehler zu finden, könnte man  diese so nutzen, um zu sehen wo es wem an was fehlt. Das geht sogar weltweit. Diese Computer könnten die automatische Versorgung jedes einzelnen von uns sicherstellen. Es ist nur ein Frage der Programmierung.

Momentan werden die Computer unter dem Vorwand dem Menschen zu helfen aber so programmiert, dass diese dem Menschen eher schaden, weil durch Aufdeckung von Fehlern immer nur das schlechte hervorgeholt wird. Wahrscheinlich liegt das in der Annahme, dass jeder Mensch grundsätzlich  schlecht ist.

Nur schlechte Menschen denken über Andere schlecht oder? Aber aus dem Schlechten lässt sich ja auch der meiste Profit schlagen.

Nehmen wir doch nur mal des Deutschen liebstes Hobby, das Autofahren, jeder kennt sie, die Radarfallen, immer ausgeklügelter, immer ausgefallener und vor allem immer mehr. Dieses Geld in die Technik gesteckt um die Fahrzeuge so zu gestalten, dass eine Überschreitung der Geschwindigkeit nicht mehr möglich ist, und schon braucht man keine Radarfallen mehr.  Sage mir niemand das wäre nicht möglich!  Dein Navi zeigt dir jede Geschwindigkeitsbegrenzung an, das könnte auch Dein Auto abbremsen. Diese Technik gibt es schon lange. Sie wird nur nicht genutzt. Überlege mal warum!

Computer und Internet, so genutzt dass es den Menschen dient, das ist das Geheimnis. Die Technik ist da. Nur der Mensch spinnt und bremst sich selbst aus, weil sich damit der größt mögliche Profit erzielen lässt.

Computer regeln den Verkehr! Computer steuern Flugzeuge automatisch. Aber unser Auto können sie nicht steuern. Lachhaft. Computer steuern Bahnhöfe und den ganze Zugverkehr. Computer steuern Schiffe im Wasser oder im Raum- Computer bringen uns angeblich Punktgenau zum Mars. Doch unser Autos müssen noch von Hand gesteuert werden.

Computer bauen Autos. Roboter haben längst den Menschen als Arbeitskraft abgelöst, wenn es um schwierige oder schwere Aufgaben geht. Computer entscheiden über Leben und Tot wenn es um Kriege und die Vernichtung von Menschen geht.

Warum also programmieren wir nicht die Computer einfach so, dass sie nur noch dem Menschen nutzen statt ihn zu vernichten? Irgendwie läuft da was falsch oder? Mann könnte wirklich sagen, Mensch Du spinnst!

Wenn man sich das Ganze dann noch ein wenig mehr auf der Zunge zergehen lässt, dann kommt man auf die für manch unmöglichsten Gedanken. Programmieren wir die Computer um können Produkte hergestellt werden die ewig halten. Nahrung würde nicht mehr im Überfluss produziert um diese dann, natürlich kostenpflichtig, zu vernichten, nein sie würde so verteilt werden, das auch wirklich jeder das hat was er braucht. He Du! Lach jetzt nicht, denke mal nicht nur in Deinem kleine Ort oder Stadt, denke einfach mal weltweit. Global heißt da Zauberwort.

Durch eine Produktion von Qualität statt Quantität würden wir auf Dauer von Vielem weniger produzieren müssen. Beispiel Computer Festplatten. Das sind die Dinger, die Deine Daten speichern.  Deren Qualität hat in den letzten Jahren so was von nachgelassen, die halten mal eben noch 6 Monate und geben dann den Geist auf. Aber immer dicker und immer schneller und immer mehr Daten sind dann auf einmal weg. So ein Schrott müsste nicht sein.

Beispiel Chinese. Der Billigheimer der Welt! Waren aus China sind meistens preiswert und auch meisten Schrott! Irgendwas wenn es in China hergestellt wurde ist immer zu bemängeln. Sei de eine Schraube aus billigen Metall deren Imbus schon nach wenigen festen Drehungen rund wird oder das Gewinde  dazu, welches von einem fehlerhaften Computer schlecht geschnitten wurde. Irgendwas ist immer wenn es aus China kommt. Warum ist das so? Weil einfach wegen des größtmöglichen Profits, schlecht und billig produziert werden muss. Das kann man halt im Moment am besten in China machen obwohl es Schwachsinn ist.

Wir bräuchten also wesentlich weniger als wir Tatsächlich momentan brauchen. Könnten Ressourcen schonen, müssten weniger arbeiten und könnten uns mehr auf das Leben für das wir geschaffen wurden konzentrieren.

Wie weniger Arbeit? Du denkst ohne Arbeit bekommst Du nichts. Das ist ja Dein Gedankenfehler! Jeder bekommt was er braucht und benötigt um eine anständiges Leben zu führen. Also braucht auch keiner mehr zu arbeiten der es nicht unbedingt will.

Wie keine Arbeit? Ja richtig Du musst nicht! Du kannst den ganzen Tag vor der Fernsehkiste liegen und nichts tun, wenn Du denkst dass dich das befriedigt. Doch wenn Du das machst, wirst Du die Ausnahme sein. Irgendein Hobby wirst Du doch haben oder? Dir fehlt halt nur das Geld dazu. Siehst Du nun kommen wir zu dem Punkt, auch die Sachen die Du benötigst u deinem Hobby nachzugehen bekommst Du! Damit kannst Du endlich all das machen was Dir Spaß macht.

Wie Viele von uns träumen davon endlich mal all das zu machen was man sich so erträumt? Und wie viel ist auf diesem Weg schon für die gesamte Menschheit erfunden worden? Siehst Du damit würdest Du eventuell mit deinem Hobby auch noch etwas Gutes tun. Und wenn nicht, freue Dich über deine freie Zeit. Wir sind so Viele da muss nicht jeder ein Genie sein.  Doch beschwere Dich nicht wenn es Dir plötzlich irgendwann langweilig wird. Spätestens dann wirst auch Du einsehen dass es besser ist sich nützlich zu machen. Egal mit was. Irgendwas wird sich bestimmt finden, denn es wird immer etwas geben, was ein Computer nicht machen kann. Aber Du musst nicht. Alles wird dann freiwillig sein.

Wie ich bekomme alles was ich brauche und benötige? Ich will in jedem Raum eine Stereoanlage und eine TV mit Spielkonsole. Hey so was wird zur Standartausrüstung eines jeden Hauses oder jeder Wohnung  gehören.

Ich will aber zwei Autos haben! Hey Du benötigst wenn dann eh nur eines den zwei kannst Du unmöglich fahren zur gleichen Zeit.

Ich will in Urlaub fliegen. Klar kannst Du doch! Wohin möchtest Du? Seychellen? Australien, alles ist möglich. Es wird alles koordiniert, kein Flieger fliegt mehr leer, keine Schiff fährt mehr nur mit der Hälfte der Passagiere. ES gibt keine unterschiedliche Klassen mehr. Alle sind Gleich. Jeder hat die gleichen Rechte.Computer regeln das.

Ich brauche Lebensmittel, ich muss was zum Essen besorgen.  Frag einfach deinen Kühlschrank, der hat doch Internet und regelt das.

Ich werde krank und muss zum Arzt. Keiner wird mehr richtig krank. Die Forschung wird soweit sein, das Ärzte nur noch für Gesundheit sorgen und nicht mehr die Krankheit pflegen.

Es gibt noch soviel, stellt Fragen über Fragen. Alles wird beantwortet. Wer nur ein klein wenig gefallen an dem findet was hier geschrieben wird, der tue bitte alles damit so viele wie möglich es lesen können. Denn je mehr es sind die verstehen warum versucht wird unsere Welt zu zerstören desto eher werden wir denen die das wollen Einhalt gebieten können um dann  die Welt zu unseren Bedingungen und Wünschen zu verändern.

Vielleicht können wir dann mal endlich sagen. Mensch, Du spinnst nicht!

Bitte teilen! :)
  • 46
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    47
    Shares

Kommentare

Kommentare

6 Replies to “Mensch, Du spinnst!”

  1. ich

    Schon mal was davon gehört: Der Mensch ist das einzige Lebenwesen, dass seinen Lebensraum boswillig zerstört. Der Mensch – nicht der Tiger, Bär,….. – ist die größte Bestie, denn er tötet sogar aus Spaß und Langeweile!

    1. Heiner Lilje

      Naja, ja der Mensch tötet aus Spaß, dabei ist er eines der Lebewesen, bei dem eigentlich jede Tötung, auch jene, die nicht nur aus Spaß geschehen ein Mord ist (Mord = aus niederen Motiven – Es ist sicher auch nicht in Ordnung, wenn eine Katze eine Maus tötet, so wie man auch ein Kind davon abhalten sollte, auch versehentlich, Brände zu legen, doch Schuld kann man ihr dabei nicht zuweisen während der Mensch genau weiß was er tut.) – Ausnahme wäre noch Notwehr.

      Was die böswillige Zerstörung seines Lebensraums angeht, das bezweifle ich dann doch. Zerstörung von Lebensraum – ja. Seines eigenen? Bedingt. Aber in dem Falle böswillig? Wohl kaum.

      1. UruGuru

        Problem ist nur, dass der Mensch kein Mas kennt beim töten. Ein Tier tötet wenn es Hunger hat nur einmal um satt zu werden. Der Mensch töltet aber wahllos um seine Gier zu befriedigen. Böswillige Zerstörung? Nenn wir es mutwillige Zerstörung. Lebensraum am Amazonas zum Beispiel. Nur des Profits wegen. Selbst diese genmainipulationen von Monsanto gleichen eine mutwilligen Zerstörung, denn sie greifen in die Natur ein. Und warum? Nur wegen des Profits.

  2. Automat

    Einige logikfehler sehe ich da in ihrem Artikel. Vor allem das mit den Autos und warum wir da keine Technik einbauen die die Geschwindigkeit automatisch steuert. Das Problem ist, dass Computer bzw. Technik manipulierbar ist. Die Menschen würden ganz schnell etwas erfinden um diese Begrenzung zu umgehen – auch wenn es illegal wäre. Meist braucht man dazu dann nur jemanden der etwas Ahnung hat und in wenigen Minuten wäre das Auto wieder schnell.

    Die Zukunft sind dagegen selbst fahrende Autos, welche gar kein Lenkrad und Gaspedale mehr haben. Da kann man dann auch nicht mehr so ohne weiteres manipulieren. Hoffentlich dauert es nicht mehr lange bis die selbstfahrenden kommen und die herkömmlichen Autos werden verboten werden. Forscher rechnen etwa mit 2025.

    1. Peter Post author

      Das ist wohl richtig abner nicht unlogisch. Denn er käme selbst wenn es es umginge auch nicht schneller vorwärts denn wenn alle gleich fahren gehts wie am Schnürchen und da wäre frü solch einen Rowdie bestimmt kein Platz zu überholen. Dazu würd er sofort auffallen und raus gezogen werden.