Manipulationen der Menschheit!

Warum wirken diese Manipulationen so sehr? Haben wir das eigene Denken verlernt?

Stifftung Warentest.

Abgeblich frei von Manipulationen!

Früher in meiner Kindheit als es noch keinen TV gab, da setze man aus die Erfahrungen der Eltern, Großeltern, da hat man das gemacht was einem in der Familie vorlebte. Über Generationen sind die Menschen damit gut gefahren und haben sich prächtig entwickelt. Es gab nicht die Krankheiten die es heute gibt, oder zumindest nicht in diesem Masse. Es gab keine ADHS Kinder welche mit Medikamenten ruhig gestellt werden müssen, was auch unter den Begriff Manipulationen fällt. Früher gab man einem Zappelphilipp , so nannte man diese meist sehr intelligenten Kinder, etwas zu tun  oder in besonders schweren Fällen mal einen Klaps der Wunder bewirkte.

Es gab keine Forschungen über Milch oder Fleisch, es wurde das gegessen was da war, da hat keiner gefragt ob dieses nun gesund ist. Es gab mal einen Wahlspruch: gesund ist das was schmeckt und Spaß macht.

Heute gehen die Manipulationen so weit, dass Forschungen nur betrieben werden um die Menschen in bestimmt Lager zu zerteilen. Forschungen von durch Manipulationen geschädigter ehemaliger Zappelphilipps, die es dann doch noch zu einem Studium geschafft haben und nun als angestellter Forscher oder gar Wissenschaftler Studien erstellen deren Ergebnisse so vorgegeben werden, das diese nur durch geschickte Manipulationen auch erreicht werden. Dann werden die so veröffentlicht, das die breite Masse der Menschheit auf diese Zug aufspringt und alles als Wahrheit annimmt. Wenn das mal keine Manipulationen sind?

Nein ich will jetzt keinen Wissenschaftler schlecht machen. Ich möchte Niemandem sein Fähigkeiten absprechen. Die Meisten handeln im guten Glauben sie würde das schon richtig machen. Sie unterstehen ja auch den Manipulationen ihres Auftraggebers und der wird es ja schon besser wissen, denn schließlich bezahlt er ja das monatliche Gehalt von dem man ja abhängig ist. Wie einfach doch Manipulationen sein können oder?

Wer also ist frei von Manipulationen? Wem dürfen wir und können wir glauben schenken?

Grundsätzlich allen Menschen, ob studiert oder nicht, welche sich nicht in irgendeinem Abhängigkeitsverhältnis befinden und Ihre Forschungen selbst betreiben. Also Menschen die gelernt haben für sich selbst zu denken was den meisten von uns leider schon durch Manipulationen abhanden gekommen ist.Diese Menschen gibt es noch. Kaum in Deutschland, dort werden sie meist unterdrückt oder nicht gefördert. So wie der Physiker welcher in der Lage wäre eine Energiewende welche jedem nützlich ist herbei zu führen. Die meisten freien Menschen haben sich durch auswandern ins Ausland verzogen und schreiben heute im Internet.

Du glaubst es nicht?

Dann frage Dich doch bitte selbst einmal, wann Du die letzte, für Dich elementar wichtige, Entscheidung getroffen hast. Ein Entscheidung, die dein Leben grundlegend verändert hat. Ein Entscheidung bei der Du Dich nicht von irgendwas oder irgendjemanden hast beeinflussen lassen. Meist greift man doch auf das zurück was angebliche Erfahrungen Anderer zeigten. Aber auf sein Bauchgefühl hören die wenigsten.

Beispiele dafür gibt es haufenweise.

Nehmen wir nur an wir haben das Gefühl krank zu sein und wissen nicht an was. Schon gehen wir zum Onkel Doktor und fragen ihn was wir haben könnten. Der reibt sich die Hände und sagt wie schön für mich, denn ich leben ja vom Kranksein der Menschen. Er wird dann schon irgendwas finden nach seiner oberflächlichen Untersuchung, den Zeit hat er nicht, weil die ist sein Geld. Er wird Dich niemals als gesund nach Hause schicken, außer er ist Dein bester Freund und dann wirst Du ihm vielleicht nicht glauben und zu nächsten gehen.

Einfach nur kranke Manipulationen

Zum krank werden! Oder wer wird da gesund?

Oder dir wird eingeredet, das Du einen Fehler begangen hast. Ein klitze kleine Kleinigkeit, die irgendjemandem nicht passte, damit er daraus wieder Profit schlagen kann. Diese Fehler werden durch Manipulationen meist künstlich herbeigeführt. Gesetze sind zum Beispiel prädestiniert für solche Manipulationen. Für Gesetze sind Politiker verantwortlich, die haben niemals das Wohl Ihres Volkes im Auge soviel wissen wir bereits.  Da die Mehrheit der Politiker mittlerweile aus Juristen besteht, ist es doch nur natürlich, das Gesetze so erstellt und erlassen werden, dass die Kaste der Juristen am meisten davon profitiert. Das kann man doch mit ein paar Manipulationen zum Wohl des Volkes prima erreichen. Schon tappt der kleine Bürger in die Falle und wir zur Kasse gebeten und mit der Rechnung so manipuliert, das er zu einem Rechtsverdreher geht um durch dessen Manipulationen möglichst heil wieder aus der Geschichte raus kommt. Würden wir auf unseren gesunden Menschenverstand hören… aber das weiß man erst hinterher. Deswegen ist vorbeugen für Webseitenbesitzer dringend angeraten.

Es gibt noch viel mehr Beispiel dieser Art und jeder der bis hierher gelesen hat wird seinen Eigenes Beispiel finden.

Wo bekommen wir die Erfahrungen denn her? wenn nicht aus dem vertrauensvollen Freundeskreis, dann doch aus dem TV und der Zeitung. Wir glauben doch mittlerweile Alles was uns dort erzählt wird. Wir hinterfragen Nichts mehr.  Wer in der ersten Reihe der GEZ-Zahler sitzt und sich jeden Abend seine durch Manipulationen nach gerichteten Nachrichten anschaut bekommt sein Wissen eben von dort. Da Kinder kleinsten Alters heute schon vor die Kiste gesetzt werden nur damit man als Eltern seine Ruhe hat muss man sich nicht wundern, das die Manipulationen, schön versteckt in den Kindersendungen, selbst für Erwachsenen sofern sie dieses doch mal schauen, fast unbemerkt verlaufen.

Deswegen haben wir heute verlernt eigene Entscheidungen zu treffen. Dazu haben uns diese Manipulationen gemacht und gebracht.

Wo sind wir durch diese Manipulationen hingekommen?

Wir sind gespalten worden. In Gruppen. Die Einen sind Pro die anderen Kontra. Jeder erinnerst sich an diese Sendung im TV? Auch eine Manipulation. Nehmen wir nur die Vegetarier die zuerst kamen, dann folgte das nächste Extrem, die Veganer, sie alle wurden gegen die Fleischfresser aufgehetzt. Dann kommen die Milchtrinker dran. Früher hieß es in der Werbung, die Milch machts.  Heute wird die Milch verteufelt und Soja, welches auch von anderer Seite wieder als schädlich eingestuft wird, als Lösung verkauft. Hallo,  schon streiten sich die Menschen wieder, wer hat Recht wer nicht. Das sind Manipulationen aller erste Güte und keiner merkt es. Jeder will Recht haben.

Und so geht das weiter mit den Manipulationen. Bis dann mal der Eine oder Andere wach wird und sich fragt ob das alles so seine Richtigkeit hat, so wie ich das jetzt gerade gemacht habe. Ich lasse mich nicht mehr manipulieren.  Ich mache das was ich für richtig halte und richtig empfinde. Ich esse und trinke das was mir schmeckt und schere mich kaum darum ob es schädlich ist oder nicht. Ok giftiges wie Aspartam meide auch ich heute seit dem ich weiß wie schädlich es ist. Doch Milch und Fleisch schmeckt mir bisher und ich wüsste nicht warum ich mich den Manipulationen aussetzen soll um darauf zu verzichten. Wenn man mir nun sagt, dass es schädlich ist, es mir aber bekommt, ich dadurch vielleicht ein paar Jahre weniger zu leben habe.   Dann sag ich Dir, wer weiß was in den nächsten Jahren kommt und wie lange man zu leben hat. Denn auf einmal bist du tot und hast durch durch Manipulationen davon abhalten lassen dein Leben überhaupt zu genießen.

Gerade bin ich auf der Suche nach passenden Bildern für diesen Artikel und habe bei Google Manipulationen eingegeben und dann Bildersuche, ein Schelm ist wer dann beim Ergebnis an was Böses denkt. Erstaunlich was dabei so raus kommt und vor allem so treffend. 🙂 Es kann jeder selbst prüfen!

Gruß aus Uruguay

Peter


Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare