Kolibris Fotoshooting.

Lange hat er fast still gehalten.

Hallo aus Uruguay,

gestern hatten wir mal wieder einen Tag den man eigentlich vergessen sollte. Mehr als 24 Stunden Sturm, Regen und Gewitter. Als Krönung vom Ganzen fiel dann auch noch gegen 15 Uhr der Strom aus. Na ja ist nicht Neues hier in Uruguay bei solchem Wetter. Hier gibt es nur Überlandleitungen und die sind entsprechend anfällig.

Und trotzdem, man muss versuchen aus jeder Situation das Beste zu machen.

Also legte ich mich etwas auf die Lauer und positionierte mich mit meiner Kamera am Küchenfenster. Von dort aus habe ich den besten Blick an die Kolibri Tankstelle. Welch ein Glück ich hatte habe ich im Bild festgehalten. Es sind aber so viele Bilder geworden, dass es einfacher war damit ein Video anzufertigen in dem ich Euch wirklich alle auf einmal zeigen kann.

Doch auch die schönsten Bilder möchte ich euch in voller Größe zeigen.

Kolibri im Regen

Der Kolibri im Regen.

Hier das passende Original Bild dazu.

Kolibri

Er saß so schön da, da musste ich ihn abschießen.
Natürlich nur mit der Kamera.

Der Kolibri

Er bot mir meist seinen Rücken an.

Und auch hier das passende Original dazu.

Kolibri auf Zweig

Passend positioniert fürs Foto Shooting.

Auf genommen habe ich das wieder mit meiner Cannon Eos 600 D und Teleobjektiv. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Details man aus solch einem Foto heraus holen kann.

Hoffe es gefällt.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares