Immer noch Sturm am 4.11.14.

Hallo und guten Morgen aus dem schönen Uruguay.

So wie es aussieht werden die Sturmzellen immer größer. Es ist nun das zweite mal in den fünf Jahren die ich hier bin, dass wir einen länger anhaltenden Sturm haben. Sein Zentrum lag wohl über Argentinien, genauer über Buenos Aires welches mit großen Überschwemmungen zu kämpfen hat. Aber auch hier bei uns hat es recht heftig geregnet. Vor allem der Wind, der auch heute noch kräftig bläst nervt ein wenig.

Leider sind dazu in der Nacht die Temperaturen etwas in den Keller gerutscht,. So ist es mit gerade mal 14° nicht unbedingt warm. 19° sollen es heute noch werden. Ob es wahr wird?

Zumindest die Aussichten für die nächsten tage sind als ausgesprochen gut zu bezeichnen.

Es ist halt der immer währende Kampf zwischen Sommer und Winter der einem jedes Frühjahr und Herbst zu schaffen macht.

Einzig den Pflanzen macht es nichts aus. Sie gedeihen prächtig. Obwohl es mir scheint, dass das aufgehen der Blüten auch auf den nächsten Sonnenschein wartet. Sie sehen jedenfalls bereit aus.

Somit wünsche ich Euch einen wunderschönen Dienstag.

Liebe Grüße aus Uruguay

Uru Guru

 

 

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare