Glücksspiel in Uruguay

Glücksspiele in Uruguay

Glücksspiele in Uruguay sind meist nicht weit vom Strand entfernt.

Das für lateinamerikanische Verhältnisse kleine Land Uruguay zwischen Brasilien und Argentinien bezaubert mit einer faszinierenden Natur. Im Landesinneren erwartet Urlauber eine grüne Oase mit bewaldeten Hügelketten. Insgesamt ist Uruguay nur etwa halb so groß wie Deutschland, dennoch sind Klima und Landschaft facettenreich. An der 660km langen Küste finden sich abwechslungsreiche Badeorte. Wer sich für die Geschichte interessiert, besucht die zahlreichen Kulturschätze. Südamerikanisches Temperament und die typische Lebensfreude erleben Urlauber in den vielen Bars und Clubs. Als Alternative für die abwechslungsreiche Abendgestaltung bieten sich die Casinos des Landes an.

Generelle Informationen zum Glücksspiel in Uruguay

Wie in jedem anderen Land gibt es auch in Uruguay schwarze Schafe unter den Casino Betreibern. Allerdings ist es hier einfacher als anderswo, Kriminelle zu identifizieren. In Uruguay ist Glücksspiel nämlich legal. In dem Land gibt es eine gesetzliche Grundlage für die Betreiber. Zurzeit gibt es im Land mehr als 18 anerkannte Glücksspiel Häuser, die sich unter anderem in La Paloma, Paysandu, Punta de Este und Atantinda befinden. In den meisten Casinos zählen Touristen zu den wichtigsten Gästen. Einheimische zieht es am Wochenende oft zu Pferde- und Hunderennen, wo sie live wetten und Freunde treffen.

Die Hauptstadt Montevideo entdecken

Kulturliebhaber kommen in Montevideo voll auf ihre Kosten. Besonders viele historische Bauten bewundern Gäste in der Altstadt Ciudad Vieja. Am größten Platz der Stadt, dem Plaza Independencia geht es durch das Tor Puerta de la Ciudadela in die belebte Fußgeherzone. Mit dem Palacio Salvo entdecken Sie das Wahrzeichen Montevideos. Die Hauptstadt Uruguays ist darüber hinaus bekannt für seine zahlreichen Museen und Theater wie das Teatro Solis. Im zweitgrößten Schauspielhaus Südamerikas erleben Besucher unvergessliche Theater- und Opernaufführungen. Als Alternative für die Abendgestaltung bietet sich der Besuch eines Casinos an. Dass viele Urlauber auf ihrer Reise nach Uruguay ein Spiel wagen, haben auch große Hotels erkannt. Das größte Spielhaus Casinos Del Estado Vitoria Plaza and Radisson Hotel ist an ein Luxushotel angeschlossen. Hier erwarten Gäste mehr als 500 Spielautomaten und 14 Spieltische. Das flächenmäßig größte Spielhaus Sofitel Montevideo Casino Carrasco and Spa ist nur ungefähr 5 Minuten Fahrzeit vom Flughafen entfernt. Die Auswahl an Spielen umfasst unter anderem:

  • Baccarat
  • Französisches Roulette
  • Black Jack
  • Poker
  • Spielautomaten

Die ausgezeichneten Restaurants sorgen für das kulinarische Wohlergehen.

Conrad Hotel und Casino in Punta del Este

Conrad Hotel und Casino in Punta del Este

Vom Strand ins Casino in Punta del Este

Im Süd – Osten des Landes gelegen bietet Punta del Este perfekte Voraussetzungen für einen Badeurlaub. Auch Stars wie der berühmte Fußballer Diego Maradona oder die Modequeen Naomi Campbell haben schon hier Ferien gemacht. Das beste Klima für einen Strandurlaub herrscht im südamerikanischen Sommer von Dezember bis März. Besonders beliebt ist der Strand La Mansa mit verhältnismäßig sanfter Brandung. Abends trifft man sich im Künstlerviertel la Barra und genießt das pulsierende Nachtleben. Drei Casinos laden in dem mondänen Ort dazu ein, das Glück herauszufordern. Das Conrad Resort & Casino ist mit 12 Pokertischen und 550 Spielautomaten als Eldorado für Zocker bekannt.

Alternative zum Casino

Nicht immer führt der Urlaub in Uruguay in eine größere Stadt, wo mondäne Spielhallen zur Verfügung stehen. Dennoch muss niemand auf der Reise auf Roulette, Blackjack & Co verzichten. Wer sich schon zu Hause bei einem online Casino wie Unibet registriert hat, bucht einfach ein Zimmer mit WLAN und kann zu jeder Tageszeit ein Spiel wagen. Voraussetzung dafür ist natürlich ein internetfähiges Endgerät. Dank moderner online Casinos steht Urlaubern in aller Welt das virtuelle Spieleparadies überall und immer offen.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter 

PS: Übrigens kosten Webseiten Geld welches ausschließlich privat finanziert wird, darum sind auch wir auf Eure Spenden angewiesen. Statt unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstützt bitte die Wahrheit welche auf privaten Blogs wie diesem hier verbreitet wird.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare