Geld? Ist nur heiße Luft!

Oder maximal Schuldscheine.

Sag mal, wusstest Du, dass Dein Geld, welches Du in Deinem Portemonnaie hast, eigentlich kein Geld ist?

Während wir früher noch Banknoten hatten, also Geldscheine, herausgegeben von einer Bank die sich noch Bank nennen durfte, Bank deutscher Länder zum Beispiel, hat man seit der Einführung des Euro nur noch sogenannte Schuldscheine entwickelt. Nicht anderes ist das Stück Papier welches von jedem eingetauscht wird und wo so viele Herzen dran hängen.

Was ist nun mit dem Geld?

es kommt nur noch heiße Luft

Aus dem Bankautomaten kommt kein Geld mehr sondern nur noch Schuldscheine.

Es gibt keines mehr. Geld ist abgeschafft worden. Richtiges Geld. Es sind nur noch Rechnungseinheiten vorhanden.

Du hast jetzt auf Deinem Sparkonto einen Geldbetrag stehen?

Ja klar es ist ein Wert. Gehst Du nun auf die Bank und versuchst Dir Dein Geld zu holen, bekommst Schuldscheine, mehr nicht.

Wo sind denn die ganzen Summen die unser Geld ausmachen?

Die sind alle nur noch auf dem Papier oder besser in Bits uns Bytes vorhanden. Also alles nur noch Buchtechnisch wie der Finanzler sagen würde. Mehr nicht.

Denken wir mal etwas weiter, jeder von uns hat Schulden, die Einen mehr, die Anderen weniger, wer denkt er hätte keine Schulden, der soll mal überlegen wer der Staat ist und wie viel Schulden der Staat hat, also auch der, welcher bei der Bank offensichtlich keine Schulden hat ist, über den Staat her, hoch verschuldet. Alles klar?

Alle wissen, nicht nur der deutsche Staat, sondern alle Staaten dieser Erde stecken tief in den roten Zahlen. Die Schulden die sich bisher aufgehäuft haben, egal wo und von wem, sind nicht mehr zu begleichen.

Die Welt in der wir leben ist so was von pleite……….glaubst nicht?

Alles Schulden!

Alles Schulden!

Doch ist so! Mach dich selbst schlau!

Wie man allerdings sieht, ist immer noch genug vorhanden um Krieg zu führen, um Staaten zu erpressen in dem man ihnen Hilfe anbietet, die sie niemals wieder zurück bezahlen können und die nichts anderem dient, als denen, die angeblich helfen, die Zinsen zu bezahlen. Passierte gerade in der EU Griechenland, Spanien usw. aktuell ist mal wieder Argentinien in den Klauen des IWF.

Doch für den kleinen Menschen ist nichts da, da heißt es es ist kein Geld da! Klar ist kein Geld da, es gibt ja auch keines mehr. Ist doch eh nur noch heiße Luft.

Wenn morgen die Blase platzt, geht das Leben weiter wie bisher. Die Armen werden allerdings noch ärmer sein und die Reichen fangen ihr Spielchen wieder von vorne an.

Doch eines sehen wir heute schon, wir leben und finanzieren die Welt mit heißer Luft und nicht mit Geld. Auf diese heiße Luft können wir aber getrost verzichten und es würde alles genauso weiterlaufen wie es bisher auch läuft. Nur offener, ehrlicher und mit weitaus weniger Stress als bisher. Stress der nur entsteht weil Bits und Bytes immer mehr Bits und Bytes generieren und sich ein paar Idioten daran auf geilen, so viele von diesen Bits und Bytes zu besitzen.

Geldbad

Onkel Dagobert badet im Geld.

Da lobe ich mir doch noch unseren alten Dagobert Duck der in seinem Geldtresor wenigsten noch zünftig baden konnte.

Doch die werten Herrn Raffkes, Rothschild, Morgan, Rockefeller und wie sie alle heißen, denen sei gesagt, in Bits und Bytes kann man nicht baden. An der heißen Luft die ihr erzeugt werdet ihr Euch noch gehörig die Finger verbrennen. Da ist Euch einiges aus dem Ruder gelaufen.

Vielleicht kommt morgen ein richtiger Sonnensturm der alles elektronische auf einmal zerstört, da hilft Euch auch kein Bunker mehr. Da werden Eure und alle anderen Festplatten gnadenlos gelöscht. Da zählen dann nur noch Papieraufzeichnungen. Dann seid ihr pleite. Den dann ist Eure Blase geplatzt, aber für immer.

Das Fazit was wir aber daraus ziehen können, das Leben funktioniert schon sehr lange ohne Geld.

Alles aber auch wirklich alles funktioniert, sogar der Krieg der richtig teuer ist und auch nur mit Bits und Bytes bezahlt wird. Auf Pump natürlich.

Lassen wir die heiße Luft einfach weg und organisieren wir unser Leben ohne diese. Dann leben wir bestimmt besser und glücklicher. heiße Luft schadet auf Dauer und kann irreparable Schäden hinterlassen bei denen die dauerhaft der heißen Luft ausgesetzt sind.

Weg mit dem Geld, weg mit den Banken weg mit der heißen Luft, schon bekommen wir wieder einen kühlen Kopf mit dem man wieder so denken und handeln kann, dass jeder ein Recht auf ein anständiges Leben hat und dafür sorgt, dass auch jeder Andere sein Recht in Anspruch nehmen kann. So einfach wäre es dann ein Leben ohne Geld zu führen.

Unsere Menschenrechte

Die neuen Menschenrechte für jeden!

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  • 9
  •  
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    11
    Shares

Kommentare

Kommentare

5 Replies to “Geld? Ist nur heiße Luft!”

  1. ich

    Willst du dann mit deinen 2-3 Geschäftspartner NOCH MEHR heiße Luft produzieren?
    Im allgemeinen hast du recht, wenn du sagst, dass Geld nur mehr bits und byts sind – da kann man nur eines machen – ALLE Computer (vielleicht gibt´s ja auch einen wo alle dranhängen) abschalten – für IMMER.
    Das Geld ist nix mehr wert – und warum nicht?! Früher musste der Gegenwert in Gold als Sicherheit dienen, heute wird mehr Geld gedruckt, als Gold in den einzelnen Ländern vorhanden ist – eigentlich eine SCHWEINEREI!

    Reply
    1. Peter

      Solange nicht jeder einsieht, dass es ohne Geld bessser ist als mit, brauche ich leider auch noch etwas davon. Also muss ich auch noch Geschäfte machen, denn die gebratenen Hühenr fliegen mir nicht gerade zu! Aber es widerstrebt mir schon!

      Reply
  2. Pingback: Vater und Sohn! › Blogpositiv

Kommentar verfassen