Die Wichtigkeit von persönlicher Freiheit.

persönliche Freiheit

Persönlich frei sein!

Es scheint, dass, egal wie sehr die Technologie fortschreitet und uns immer mehr innovative Lösungen für alltägliche Probleme bietet, das größte Problem immer noch dass der persönlichen Freiheit ist.

Ob es nun unser Recht darauf ist, bestimmte Dinge zu sagen, Glücksspiel zu spielen oder bestimmte Substanzen zu uns zu nehmen, es scheint dass die Behörden mehr als je zuvor ein Auge auf uns werfen.

Viel hat damit zu tun, dass man uns vor terroristischen Organisationen schützen will, doch es scheint als würden unsere persönlichen Freiheiten immer mehr zugunsten der Macht des großen Geschäftes erodiert. Scheinbar hat sich dieser Trend im letzten Jahrzehnt sehr verstärkt.

Sicherlich bin ich nicht der einzige, den es ein wenig besorgt, wie viel mehr Google und Facebook über unser Verhalten und unsere Gedanken wissen, als die meisten Menschen wahrhaben wollen. Jeden Tag gibt es einen neuen Angriff auf das Datenschutzgesetz der zeigt, dass wir diesen massiven, multinationalen Tech-Firmen nicht trauen sollten.

Trotzdem gibt es wohl noch ein paar wenige Orte auf diesem Planeten, die auf eine Art funktionieren welche persönliche Freiheiten zulässt, ohne in Mittelalter ähnliche Zustände zurück zu fallen. Besonders Uruguay hat es geschafft, eine Vielzahl an progressiven Gesetzesgrundsätzen durchzusetzen, beispielsweise im Zusammenhang mit der kontrollierten Einnahme von bestimmten Substanzen, was mit Sicherheit eine bessere Lösung ist als das blinde Bestrafen der Opfer.

Gleichermaßen sind auch alle Formen des Glücksspiels in Uruguay, im Gegensatz zu vielen anderen Südamerikanischen Ländern. Diese offene Herangehensweise an die bürgerliche Freiheit ist es, was es Spielern auf Seiten wie Betway möglich macht, Casinospiele ihrer Wahl auszusuchen, auf eine Art, die nicht nur sicher ist, sondern den Spieler auch wie eine menschliche Kreatur behandelt.

Viele Menschen behaupten, dass solch progressive Gesetze es dem Staat schwer machen, sich im Wettkampf mit anderen, multinationalen Firmen zu behaupten. Doch der Fakt, dass Uruguay unter den von Problemen geplagten Ländern Lateinamerikas über die am schnellsten wachsende Wirtschaft verfügt, spricht klar gegen diese Behauptung.

Statt solche Aktivitäten hinter dem Schleier des Big Business zu verbergen, welcher schlussendlich nur anfällig für Korruption ist, scheint es, als hätte die Legalisierung dieser Aktivitäten und die Liberalisierung von persönlichen Freiheiten dem Land geholfen, einige beeindruckenden Schritte zu machen, von denen viele der sogenannten „entwickelten“ Länder noch lernen könnten.

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •