Die Liebe veränderte mein Leben.

Plötzlich ist alles Anders.

Rückblick auf 10 Jahre Uruguay.

Hallo aus Uruguay,

ja da hat es plötzlich Zoom gemacht, denn als ich das Frauchen in den Arm nahm, sie an mir spürte, irgendwie zerbrechlich und zart, da fühlte ich mich auf besondere Art geborgen. Ja wie soll ich das beschreiben? Ich fühlte mich als wäre ich angekommen.

Ja und Ihr erging es wohl auch nicht anders.

Müssig zu sagen, dass es ein langer und schöner Abend wurde. Zu spät um noch nach Hause zu fahren. Somit durfte ich bei Ihr bleiben. Wir hatten so viel zu erzählen, wir spürten unsere Nähe, bis wir irgendwann in der Nacht Arm in Arm einschliefen und am nächsten Morgen auch wieder Arm in Arm gemeinsam aufwachten. Selten habe ich in meinem Leben so kuschelig geschlafen und daran hat sich auch bis heute nichts geändert.

Es ist schon ein Glücksfall, wenn man als Mann von über 60 nochmals eine Frau von Mitte 40 bekommt, die dazu keine Kinder hat oder auch hatte. Na ja nicht ganz, 7 (In Worten sieben) Hunde waren ihr Ersatz dafür. Sieben süße Bobtails.

Bobtails?

Ja genau, eine Rasse welche ich bis dato nur vom Hörensagen her kannte. Jetzt durfte ich diese Hunde einmal persönlich kennen lernen.

7 bobtails

Wenn Frauchen essen macht hats Herrchen nichts ehr zu sagen.

Und ja ich denke es waren auch die Hunde und mein Verhalten zu ihnen, sowie ihre Reaktionen mir gegenüber welche den entscheidenden Impuls dazu gaben dass wir zusammen kamen.

Von Anfang an wurde ich von fast Allen mehr oder weniger sofort akzeptiert und in Beschlag genommen. Die Eine war etwas forscher, der Andere etwas zurückhaltender, insgesamt aber war keiner so scheu mir gegenüber dass es zu irgendwelchen Problemen hätte kommen können.

Nun am nächsten Tag musste mein Frauchen dann arbeiten und ich bin dann erst einmal wieder nach Hause gefahren um mich zu sammeln. Auch sie musste das erst einmal verdauen.

Es dauerte aber nicht lange und ich war wieder unterwegs zu Ihr.

Der erste Abend und die erste Nacht verlangten nach einer Fortsetzung. Da köchelte eine Flamme in uns Beiden welche wir nicht erlöschen lassen wollten. So entwickelte sich nach und nach unsere Beziehung. Die Hunde akzeptierten mich auch mit jedem Besuch mehr.

Dazu kam, dass wir vom ersten Moment an, egal in welcher Beziehung, keinerlei Scheu oder Hemmungen voreinander hatten. Es war so als würden wir uns schon ein ganzes Leben, nein ich will es anderes ausdrücken, aus einem vorherigen Leben her kannten. So ist es auch heute noch. Wir sprechen das aus was der Andere im gleichen Moment denkt. Es ist irgendwie eine Seelenverwandtschaft zwischen uns Beiden. Natürlich sind wir auch nicht immer einer Meinung. Jeder hat sein Leben gelebt und entsprechende Erlebnisse gehabt welche uns prägten, also zu dem machten wer und was wir sind. Dennoch selbst wenn es mal kracht, und ab und an kracht es auch mal, dann dauert es nicht all zu lange und wir sind weider ein Herz und eine Seele.

So sollte eigentlich eine richtige Beziehung sein und so etwas habe ich immer gesucht und nie gefunden. Vielleicht liegt es aber auch daran, das ich heute die entsprechen Reife und was noch wichtiger ist, Zeit für meine Partnerin habe, dass es funktioniert.

Fakt ist, wir haben uns zusammen gewürfelt, also unsere beider Leben zusammengeworfen und wir leben nun zusammen mit allen Bobtails und denen die noch dazu gekommen sind, nun in meiner kleinen bescheidenen Hütte. Es war das Beste was wir Beide für uns selbst und ganz besonders für die Hundeschar machen konnten.

Shanti

Shanti! Ein sehr liebenswertes Energiebündel.

Somit hat sich unser Aller Leben zum positiven verändert.

Was mich angeht, ich bin in meinen sicheren Hafen eingelaufen und werde alles dafür tun, dass es so schön bleibt wie es ist. Ich denke, nein ich bin mir sicher, auch bei ihr ist dies der Fall, denn uns verbindet zu viel. Nicht nur die Liebe alleine. Sie zeigte mir Dinge, Wege und Orte welche für mich etwas ganz besonderes waren und auch noch sind.

Davon erzähle ich dann das nächste Mal.

Wir immer danke fürs lesen.

Liebe und herzliche Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.