Der neue Abschaum der Menschheit!

“Andersherum wird ein Schuh draus!”

Von klein auf werden wir dazu herangezogen, Menschen die wenig oder gar nichts besitzen, als Abschaum der Menschheit zu betrachten.

Sprichwörter wie: “Haste was, dann biste was” sprechen dabei eine deutliche Sprache.

Wie aber in der letzten Zeit immer deutlicher zum Vorschein kommt, sind die wirklichen Schweine unserer Menschheit diejenigen die sich an den schnöden Mammon klammern und versuchen immer mehr von diesem Plunder zu bekommen.

Andersherum wird ein Schuh draus! Der Neue Abschaum!

Umdenken, rein schlüpfen und wohl fühlen!

Die wirklichen Menschen dieser Welt, die Guten, die brauchen kein Konto und Papier um ein gutes Leben zu führen. Die Leben stolz und ohne Kohle ihr freies Leben. Sie können sich auch noch jederzeit im Spiegel in die Augen schauen, denn sie sind es die niemanden belügen und betrügen müssen um an unnötiges Geld zu kommen.

Was ist daraus zu schließen?

Wir müssen endlich anfangen umzudenken.

Umdenken, das nicht das Geld uns beherrscht sondern wir das Geld beherrschen, und das nur noch so lange bis wir zum dem Punkt kommen, bis wir einsehen, dass wir eigentlich ohne Geld weltweit viel besser und friedlicher leben könnten.

Umdenken, dass wir, weil wir nur wenig Geld haben, automatisch zu den schlechten Menschen zählen.

“Geld verdirbt den Charakter” sagt ein anderes Sprichwort. 

Das ist so was von zutreffend wie wir an sehr vielen Beispielen unserer so genannten Volkszertreter deutlich erkennen können.

Hier sind nicht nur Einzelne zu nennen, wie z.B. der Harzer Roller Gabriel, der in der Opposition noch deutlichst sprach, dass es keine Regierung in Deutschland gibt und just nachdem er in die “Regierung” gemogelt wurde sich als auch als Regierender aufführt und von den alten Worten am liebsten nichts mehr wissen will.

Denn die Kohle macht den Bock zum Gärtner.

Nein es sind ganze Parteien in den letzten Jahrzehnten auf diese Weise geläutert worden. Als abschreckendes Beispiel dazu seinen nur die Grünen zu erwähnen, wobei Joschka Fischer wohl als die Krönung des neuen Abschaums der Menschheit zu nennen wäre.

Der neue Abschaum der Menschheit sind als diejenigen die im Reichtum schwelgen und davon nicht genug bekommen können.

  • Die Gelddynastien wie Rockefeller und Rothschild!
  • Die Königshäuser egal wo auf dieser Erde.
  • Alle Politiker welche dieses Geldsystem unterstützen. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, welche man aber wohl nur an einer Hand abzählen kann.

Das schlimme an diesem Abschaum ist aber, dass sie sich so sicher fühlen und auch noch in der Lage sind jeden, der nicht genug Geld hat, so zu manipulieren, dass er sich automatisch als minderwertig oder zum Abschaum zählend fühlt.

Dabei ist es gerade andersherum.

Denn die Reichen:

  • Lassen die Menschen verhungern, sich gegenseitig töten nur wegen Geld!
  • Wollen eine neue Weltordnung einführen, nur wegen dem Geld!
  • Terrorisieren andere Staaten, nur wegen dem Geld!
  • Versauen unsere Natur, nur wegen dem Geld!
  • Wollen die Weltbevölkerung reduzieren, nur wegen dem Geld!
  • Dies könnte man noch ellenlang weiter führen.

Wer ist also nun der neue Abschaum unserer Welt?

Seien wir stolz darauf, dass wir nur wenig oder fast gar nichts haben, geben wir von dem wenigen noch an die welche Nichts haben etwas ab, damit die auch Leben können wenn sie es alleine nicht schaffen. Geben ja, aber nicht über die großen Organisationen, die vom neuen Abschaum gegründet wurden um auch dabei wieder die Kontrolle zu besitzen und davon sich eine große Scheibe abzuschneiden.

Bezeichnen wir uns als die guten Menschen, die wir keinen Krieg wollen und anfangen endlich auf die Straße zu gehen in der Hoffnung etwas ändern zu können. Vereinigen wird uns und lassen wir uns nicht mehr nach dem Teilen und Herrschen Prinzip auseinander bringen.

Fühlen wir uns nicht mehr minderwertig nur weil wir uns kein Haus, Pferd oder Boot leisten können.

Fangen wir an die Gier nach dem Mehr als Grundlage zu sehen um zukünftig zum neuen Abschaum der Menschheit zu gehören.

Und nun frage ich Dich, willst Du der neue Abschaum sein?

Oder besitzt Du noch den Funken stolz, der Dich zu einem guten Menschen macht?

Einfach mal ne Sache von der anderen Seite her beleuchten und umdenken. Das ist es was uns fehlt.

Wer das macht kann sich mit Fug und recht als guter Mensch in einer guten Welt bezeichnen.

Wir brauchen Alles nur kein Geld. Wir brauchen den Mut um zu erkennen, das wir ohne viel besser und sicherer Leben könnten. Nicht nur der Einzelne sondern jeder auf unserem Planeten. Egal wo wir zu Hause sind.

Denn eines ist sicher, es sind für jeden genug Raum und Ressourcen vorhanden. Man muss sie nur anders verteilen.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    3
    Shares

Kommentare

Kommentare

17 Replies to “Der neue Abschaum der Menschheit!”

  1. Peter

    Sprichst mir aus dem Herzen, leider verstehen nur sehr wenige Menschen die Probleme die du ansprichst.
    Toll was du da von dir gibst, bitte weitermachen …
    LG
    Peter