Dein Glück auf hoher See!

Die besten Casino-Kreuzfahrten.

Es gibt sie schon, die grau- und weißhaarigen Bürger, die im Ruhestand die Welt erkunden wollen und dafür beschwerliche Reisen in den Amazonas oder sonstwohin auf sich nehmen. Die meisten lassen es allerdings gemütlicher angehen: Wer in Rente ist, fährt nach Las Vegas oder macht eine Kreuzfahrt – oder beides. Denn mittlerweile gibt es unheimlich attraktive Angebote für alle, die ein wenig von der Welt sehen und ein wenig mit dem Glück spielen wollen – dabei aber nicht auf den Komfort einer gemütlichen Kajüte und All-Inclusive-Essen dreimal am Tag verzichten wollen. Her mit den Casino-Cruises! Die besten bieten so viel Luxus, dass man gar nicht mehr an Land gehen will.

Tipp 1: Aida-Kreuzfahrten

Jeder kennt wohl das Kreuzfahrtschiff mit dem aufgemalten Auge und den rot geschminkten Lippen: Aida-Kreuzfahrtschiffe schippern schon seit Jahren, seit Jahrzehnten über den Ozean und sind dabei ein beliebter Aufenthaltsort für Familien mit Kindern, Rentner oder Singles. Kein Wunder, denn die langen Stunden auf hoher See können hier überbrückt werden durch ein weitläufiges Freizeitprogramm, zu dem auch eine bootseigene Spielhalle gehört. Zur Ausstattung gehören über 50 Automaten, sowie Roulette, Poker und vieles mehr. Wer das absolute Maximum an Entertainment will, bucht seine Fahrt auf der Prima, dem größten der Aida-Schiffe.

Typisches Aida Schiff mit dem Kussmund.

Typisches Aida Schiff mit dem Kussmund.

Tipp 2: Kreuzfahrten auf der Queen Mary 2

Es ist ohnehin schon ein Ereignis, auf der Queen Mary 2 mitzufahren, denn sie ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Auf ihr finden bis zu 3000 Passagiere Platz – in etwa der Inhalt einer deutschen Kleinstadt. Hier gibt es ein ähnliches Spielangebot, wie man es aus Online-Casinos wie etwa Unibet bereits kennt – nur dass mit 120 Spielautomaten die Auswahl doppelt so groß ist wie auf der Aida. Auch hier dürfen Blackjack, Roulette und Co. natürlich nicht fehlen. Übrigens ist das Casino auch ein fantastischer Ort, um Leute kennen zulernen. Man bittet einfach die nette junge Dame oder den jungen Herren neben einem, fürs Glück auf die Würfel zu pusten, und schon ist ein Gespräch entstanden.

Queen Mary2

Das größte Kreuzfahrschiff der Welt Queen Mary2

Tipp 3: MSC Cruises

Das italienische Unternehmen MSC Cruises steuert nicht nur fantastische Ziele an – darunter Südafrika und Brasilien – es sorgt auch dafür, dass den Passagieren auf der langen Überfahrt nicht langweilig wird: Denn sie können an Bord versuchen, diverse Jackpots zu knacken, seitdem die Kreuzfahrtfirma mit dem Neon Casino Management kooperiert. Besonders attraktiv: Ein Bonussystem bringt den Zockern mit etwas Glück gratis Zusatzspiele ein, in denen sie ihre Gewinnchancen nochmal erhöhen können.

MSC Cruises

Die MSC Cruises

Tipp 4: Carnival Cruises

Achtung: Um an Bord zu kommen, muss man sich auf diesem Kreuzfahrtschiff NICHT verkleiden, auch wenn der Name das vielleicht vermuten lässt. Vielmehr ist der Dresscode sowie die Einrichtung hier elegant und luxuriös. Wer von dem Luxus nicht genug bekommen kann, der kann gerne versuchen, das eigene Bankkonto in diese Richtung aufzuputschen. Ab 18 Jahren dürfen alle Passagiere dem Carnival Players Club beitreten, in dem zig Casinospiele auf sie warten. Statt Geld sammelt man hier Punkte, die am Ende der Reise mit dicken Prämien belohnt werden.

Hurra, noch mehr Entertainment für begeisterte Kreuzfahrer! Denn vor allem wenn das Wetter eher mau ist, macht es nicht so viel Spaß, an Deck einen Cocktail nach dem anderen zu schlürfen. Dann schon lieber in einer der Spielhallen!

Carnival Cruises

Die Carnival Cruises

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  • 2
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentare

Kommentare