Dasselfliegen Larve unter der Haut.

Wie man sie am besten entfernt.

Dasselflieg

Eine Dasselfliege

Hallo aus Uruguay,

auch hier in Uruguay gibt es sie die unangenehmen Dasselfliegen. Meist leben sie in der Nähen des weißen Eukalyptus Baumes. Eigentlich greifen sie auch nur größere Tiere an, doch wenn keine vorhanden sind geben sie sich auch mit Hund oder Mensch zufrieden. Irgendwer muss als Wirt zur Aufzucht der Nachkommen herhalten.

In unserem fall war es dieses Mal eine unserer Hündinnen. Sie bevorzugt meist im Schatten der Bäume und darum auch in der Nähe des weißen Eukalyptus Baums dösend zu liegen. Somit wird sie zu einem leichten opfer dieser Dasselfliege.

An diesem Tag an dem wir das Video aufgenommen haben war da schon die Zweite Larve welche meine Partnerin aus der Hündin entfernte. Die Erste war schon ein wenig größer als die Zweite. Also wohl schon etwas länger unter der Haut der Hündin.

Wie einfach das geht sieht man in dem folgenden Video welches wir extra für Interessierte aufgenommen haben.

Dass Dasselfliegen nicht nur an Tiere gehen könnt ihr hier nachlesen und vor allem auch sehen. Dort hat eine junge Frau buchstäblich eine dicke Lippe bekommen. Schon beim Gedanken daran schüttelt es mich. Aber leider ist ja fast nichts unmöglich.

Anzumerken sei, wer es sich bei seinem Vierbeiner nicht selbst zutraut solch eine Larve zu entfernen, der möge doch dann bitte damit zum Tierarzt gehen. Es soll allerdings auch Hundebesitzer geben, welche sich mit ihren Hunden nicht beschäftigen, die merken eventuell nicht einmal was sich ihr Hund eingefangen hat. Denen ist es aber dann auch egal.

Wir hier allerdings sehen unsere Hunde als Familie an und kümmern uns entsprechend um sie, da bleibt das nicht verborgen und die Hunde danken es uns.

Bobtail Bande

Unsere Bobtail Bande! Ein große Familie.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.