Das Bauchgefühl. Wir alle haben es.

Sollst Du oder sollst Du nicht?

Hallo aus Uruguay,

immer wieder versuche ich auf mein Bauchgefühl zu achten. Nicht immer gelingt es, meistens aber stimmt es und meist weiß man das hinterher auch. Denn wenn etwas schief gegangen ist sagen wir sehr oft: Hätte ich nur auf mein Gefühl gehört. 

Bauchgefühl, was ist das?

Ich will es mal mit einem Beispiel aus dem Auto fahren erklären, denn die Meisten von uns fahren ja wohl Auto und Viele werden es so sicherlich schon selbst erlebt haben.

Du fährst auf einer Strasse, weit und breit ist kaum Verkehr. Es kommt eine Steigung und Du siehst nicht was auf der anderen Seite des Hügels kommt. Ein Traktor, Moped oder LKW taucht vor dir als Hindernis auf welches Du gerne überholen willst. Doch es ist Überholverbot und Du siehst nicht was da oder ob da was kommt. Jeder wird jetzt sagen, es ist Wahnsinn da zu überholen.

Richtig ist es auch.

Es sei Du hörst auf Dein Bauchgefühl. 

Es gibt Momente da denkt man nicht weiter drüber nach und man zieht vorbei. Dann an anderen Tagen, gleiche Situation andere Stelle, da macht man auf einmal, obwohl man da auch nichts gesehen hat, langsam und bleibt hinter dem Hindernis und siehe da, tatsächlich kommt da was und es war genau richtig was Du gemacht hast.

Das war dann wieder das Bauchgefühl.

Das Bauchgefühl hat mit dem Verstand nichts zu tun, es steht über diesem! Nur haben wir verlernt auf darauf zu hören.

Die Signale bekommt sicherlich jeder, nur die Wenigsten wissen diese auch richtig zu deuten.

Sollst Du oder sollst Du nicht?

Diese Frage hat sich wahrscheinlich schon Jeder des öfteren gestellt. Sei es im obigen Beispiel auf der Strasse, sei es beim Lotto oder Glücksspiel oder gar beim Sport, es gibt so viele Möglichkeiten bei denen wir vor einer Entscheidung stehen.

Ja meine wohl größte, sollst Du oder sollst Du nicht, Entscheidung war wohl die des auswandern aus Deutschland.

Und genau auch da habe ich mehr auf mein Bauchgefühl als auf meinen Verstand gehört. 

Seit dem ich dieses realisiert habe, weiß ich wie viel ich meinem Bauchgefühl trauen kann. Leider wird so etwas meistens ignoriert. Es wurde und wird auch in keiner Erziehung gefördert, denn es könnte ja negativ für das System sein wenn alle Menschen plötzlich auf Ihr Bauchgefühl hören würden.

Ja ich möchte sogar sagen, das eben dieses Bauchgefühl auch dafür zuständig ist, dass unsere Gedanken Realitäten erschaffen denn Bauchgefühl ist nichts Anderes als ein Gedanke zur richtigen Zeit, nur etwas schneller als es der Verstand erlaubt. Wobei unser Verstand ja meist auf dem beruht was wir in unserer Erziehung beigebracht bekamen.

Obiges Beispiel: Vor dem Berg sollte und darf man grundsätzlich niemals überholen.

So seht es geschrieben und so ist es eigentlich richtig. Weil das sagt der Verstand.

Wenn ich dann aber, der ich weiß wie ich auf mein Bauchgefühl vertrauen kann, anders handel, dann war das nicht eine Entscheidung meines Verstands, sondern meines Bauchgefühls.

Bauchgefühl

Würden wir mehr aufs Bauchgefühl hören wären wir glücklicher.
Foto: pexels

Und jetzt möchte ich so vermessen sein und sagen, würden wir alle mehr auf unser Bauchgefühl hörten als auf unseren Verstand, wäre die Welt um einiges besser, denn der Verstand sagt uns das was man uns beigebracht hat und das muss nicht immer richtig sein.

Auch hier gebe ich gerne ein Beispiel:

Wir müssen zum Militär, dort müssen wir gehorchen, der Verstand sagt uns das.

Das Bauchgefühl aber fragt: Ist das wirklich so richtig? Müssen wir wirklich eventuell in den Krieg und jemand erschießen den wir nicht kennen und der uns nichts getan hat?

Und nun denkt mal drüber nach wer da Recht hat und auf was wir da besser hören sollten.

Übrigens sagte mir mein Bauchgefühl, dass ich heute einmal darüber etwas schreiben sollte, damit vielleicht auch Anderen das eigene Bauchgefühl bewusster wird.

Ich wünsche Euch Allen einen schönen Tag.

Licht, Gesundheit und liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  • 2
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.