Cannabis! Das Ende der Lüge naht!

Es ist nicht mehr weit bis zur Legalisierung.

Hallo aus Uruguay,

Wahrheiten kommen immer zum Vorschein! Lügen haben kurze Beine.

Was das Cannabis oder den Hanf angeht, hat es sehr viele Jahre gedauert  aber ein weltweites Umdenken hat eingesetzt.

Leider ist die Verblödung aber schon so weit fortgeschritten, dass immer noch sehr viele Menschen denken, dass Cannabis eine gefährliche Droge ist.

Und genau das ist es eben nicht. Zugegeben es ist ein Rauschmittel und es erweitert das Bewusstsein auf eine positive Art, was man von der Droge Alkohol nicht behaupten kann. Am Alkohol sind schon sehr viele Menschen gestorben. An Cannabis noch nicht Einer.

Nun ja auch in Deutschland kommt die Sache so ganz langsam in Gang. Medizinisch soll es immer mehr frei gegeben werden. Zum Rauchen wird es auch noch kommen. Es gibt ja schon einen legalen Markt der bedient wird.

Cannabis Medizin

Cannabis Medizin

Cannabis ist als alternative Medizin schon sehr lange bekannt!

Die frühe Nutzung von Cannabis

Die frühe Nutzung von Cannabis

Als alternatives Schmerzmittel kann es eingesetzt werden und ist sicherlich besser als alles was die Pharmaindustrie fabriziert.

Aber das ist noch nicht alles!

Der Grundstock ist die Hanfpflanze, und nur aus den Blüten wird Cannabis als Rauschmittel gewonnen. Der Rest der Pflanze kann dann anderweitig verwendet werden.

Wie gut, das zeigt euch das kleine Video:

Erstaunlich gelle! Und das in einem Werbevideo. Danke an der Ersteller.

Was Hanf so alles ersetzen kann und was hätte man Früher ohne Hanf gemacht?

Und genau das erklärt Euch das folgende Video!

So nun hoffe ich doch, dass nun Alle Zweifel beseitigt sind und ihr mit mir überein kommt, dass es einer der größten Fahler überhaupt war diese fantastische Pflanze zu verbieten.

Es ist gut, dass sich diese Lüge nun endlich dem Ende entgegen geht und der Wahrheit weicht.

Seid bitte so nett und teilt diesen Artikel in Eurem Freundeskreis damit auch Anderen die Augen geöffnet werden. 

Heilmitte für diese Krankheite.

Dies Krankheiten werden in Deutschland bereits mit Cannabis behandelt!

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

2 Replies to “Cannabis! Das Ende der Lüge naht!”

  1. Friedrich

    Hi Peter!
    Wenn das so ist, muss man mehr davon anbauen, sollte man meinen.
    Zumindest der gute Willi Wallner hatte sich das gedacht: http://salzburg.orf.at/news/stories/2828170/ Österreich, ein Land der persönlichen Freiheit?
    Wie kriminell das Hanf-Verbot ist, können Opfer und tapfere Kämpfer, wie der Willi Wallner, gut beurteilen.
    Wird es später von behördlicher Seite wieder heißen „ich bin unschuldig, ich habe nur Befehle befolgt“, wenn die Täter zur Verantwortung gezogen werden?
    Wie viele leidende Patienten wurden kriminalisiert und exekutiv verfolgt? Unzählige alleine in BRD und BRÖ. Es muss doch jemand die Verantwortung tragen wollen für dieses Verbrechen, wenn sie jetzt so gerne nach Strafverfolgung rufen!
    Politiker und Juristen können ein seit Jahrtausenden genutztes Naturheilmittel nicht verbieten, ohne damit Naturrecht und Menschenrecht zu verletzen. Se schaden unschuldigen Menschen durch Strafverfolgung und Inhaftierung. Sie dienen der Pharmalobby durch das Verbot des Heilkrauts. Wer anderen Menschen ihr Naturrecht gewaltsam nimmt, begibt sich auf die barbarische, unzivilisierte Stufe der Despoten.
    Was Juristen und Politiker über Hanf denken, beruht auf Lügen und Schreckenspropaganda. Diese Feiglinge wollen die Wahrheit nicht wissen. Sie verstecken sich hinter lobbyinduzierten, staatlichen Gesetzen und machen sich schuldig an Menschen, weil sie Naturrecht und Menschenrecht brechen. Widerstand!

    1. Peter Post author

      Dazu kommt, dass eigentlich alle Gesetze – Anwälte – Richter usw. in der BRD-GmbH ungültig sind, weil die gewählten Regierungen seit 1956 über nicht gültige Wahlgesetze „gewählt“ wurde wie der BGH entschieden hat. Ja selbst der ist eigentlich ungültig und dürfte nicht entscheiden. Deswegen kann man seine Entscheidungen auch getrost ignorieren, wie man am Fall des Berliner Reichstages sieht.
      Und die Deutschen Völker? Sie lassen alles mich sich machen! Keine erhebt sich, niemand wehrt sich.
      Ob die Alle einem Rausch unterliegen?
      Nicht dem Cannabis Rausch.
      Schlimmer, es sind die Chemtrails welche sie lähmen.
      Armes Deutschland, armes Europa. Oh ja auch armes Österreich. Wenigstens ihr seid noch ein Reich, wenn auch nur dem Namen nach!